Alexei Ljalko

Alexei Ljalko (* 12. Januar 1985) ist ein kasachischer Radrennfahrer.

Alexey Ljalko wurde 2004 Etappendritter bei der International Presidency Turkey Tour, und bei der Aserbaidschan-Rundfahrt gelangte er auch zweimal aufs Podium. Im Jahr darauf wurde er bei den Asienmeisterschaften auf der Bahn Zweiter in der Einerverfolgung. 2006 fuhr Ljalko für das kasachische Continental Team Capec. Bei den Asienspielen in Doha belegte er im Dezember in der Einerverfolgung den siebten Rang. Kurz darauf gewann er mit seinem Landsmann und Teamkollegen Ilya Chernyshov die Silbermedaille im Zweier-MannschaftsfahrenMadison. 2007 wurde Ljalko Weltmeister im Scratch bei der B-Weltmeisterschaft in Kapstadt.

Inhaltsverzeichnis

Erfolge - Bahn

2008
  • Weltmeister B-Weltmeister - Scratch

Erfolge - Straße

2008
  • Gesamtwertung Cycling Golden Jersey
2011

Teams

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ljalko — Alexei Ljalko (* 12. Januar 1985) ist ein kasachischer Radrennfahrer. Alexey Ljalko wurde 2004 Etappendritter bei der International Presidency Turkey Tour und bei der Aserbaidschan Rundfahrt kam er auch zweimal aufs Podium. Im nächsten Jahr wurde …   Deutsch Wikipedia

  • Capec — Das Cycling Team Capec war ein kasachisches Radsportteam mit Sitz in Belgien. Die Mannschaft wurde 2004 gegründet und erhielt 2005 eine Lizenz als Continental Team, mit der sie hauptsächlich an Rennen der UCI Asia Tour und der UCI Africa Tour… …   Deutsch Wikipedia

  • Asienspiele 2006/Radsport — Inhaltsverzeichnis 1 Bahn Männer 1.1 Sprint 1.2 Team Sprint 1.3 1000 m Zeitfahren 1.4 4000 m Einerverfolgung 1.5 4000 m Mannschaftsverf …   Deutsch Wikipedia

  • Cycling Team Capec — Das Cycling Team Capec war ein kasachisches Radsportteam mit Sitz in Belgien. Die Mannschaft wurde 2004 gegründet und erhielt 2005 eine Lizenz als Continental Team, mit der sie hauptsächlich an Rennen der UCI Asia Tour und der UCI Africa Tour… …   Deutsch Wikipedia

  • Ilya Chernyshov — Ilja Tschernyschow (kasachisch kyrillische Schreibweise Илья Чернышов; * 6. September 1985 in Pawlodar) ist ein kasachischer Radrennfahrer. Ilja Tschernyschow begann seine Karriere 2005 bei dem kasachischen Continental Team Capec. In seinem… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Lj — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Ulan (Radsportteam) — Ulan ist ein kasachisches Radsportteam. Die Mannschaft wurde 2008 gegründet und nimmt als Continental Team an der UCI Continental Tour teil. Die meisten Rennen fahren sie in Asien und Europa. Manager ist Algirdas Vaitkus, der von seinen… …   Deutsch Wikipedia

  • Sergei Kusin — (* 10. Dezember 1988) ist ein kasachischer Bahn und Straßenradrennfahrer. Sergei Kusin gewann 2008 bei dem Etappenrennen Cycling Golden Jersey mit dem kasachischen Nationalteam das Mannschaftszeitfahren und belegte in der Gesamtwertung den… …   Deutsch Wikipedia

  • Ilja Tschernyschow — (kasachisch kyrillische Schreibweise Илья Чернышов; * 6. September 1985 in Pawlodar) ist ein kasachischer Radrennfahrer. Ilja Tschernyschow begann seine Karriere 2005 bei dem kasachischen Continental Team Capec. In seinem zweiten Jahr konnte er… …   Deutsch Wikipedia

  • UCI Asia Tour 2009 — Die UCI Asia Tour ist der vom Weltradsportverband Union Cycliste Internationale (UCI) zur Saison 2005 eingeführte asiatische Straßenradsport Kalender unterhalb der UCI ProTour. Die fünfte Saison beginnt am 1. Oktober 2008 und endet am 30.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”