Alexei Morozov
RUS RUS Alexei Morosow
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 16. Februar 1977
Geburtsort Moskau, Russische SFSR
Größe 188 cm
Gewicht 89 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Rechter Flügel
Nummer #95
Schusshand Links
Mannschaften
1993–1998 Krylja Sowetow Moskau
1997–2004 Pittsburgh Penguins
seit 2004 Ak Bars Kasan

Alexei Alexejewitsch Morosow (russisch Алексей Алексеевич Морозов; * 16. Februar 1977 in Moskau, Russische SFSR) ist ein russischer Eishockeyspieler. Er ist ein rechter Flügelspieler und steht momentan bei Ak Bars Kasan in der Kontinentalen Hockey-Liga unter Vertrag.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Morosow wurde in der ersten Runde des NHL Entry Draft 1995 an Position 24 von den Pittsburgh Penguins gedraftet. Er spielte weiter in der russischen Liga und schaffte 1997 den Sprung in die NHL. Dort spielte sieben Jahre für Pittsburgh, ehe er in der Lockout-Saison 2004/05 für AK Bars Kasan auf Torejagd ging.

Erfolge und Auszeichnungen

  • 2008 IIHF Continental Cup-Gewinn mit Ak Bars Kasan
  • 2009 KHL All-Star Game
  • 2009 Russischer Meister mit Ak Bars Kasan

International

Karrierestatistik

    Reguläre Saison   Playoffs
Saison Team Liga GP G A Pts PIM GP G A Pts PIM
1993-94 Krylja Sowetow Moskau RSL 7 0 0 0 0
1994-95 Krylja Sowetow Moskau RSL 48 15 12 27 53
1995-96 Krylja Sowetow Moskau RSL 47 12 9 22 26
1996-97 Krylja Sowetow Moskau RSL 44 21 11 32 32
1997-98 Krylja Sowetow Moskau RSL 6 2 1 3 4
Pittsburgh Penguins NHL 76 13 13 26 8 6 0 1 1 2
1998-99 Pittsburgh Penguins NHL 67 9 10 19 14 10 1 1 2 0
1999-00 Pittsburgh Penguins NHL 68 12 19 31 14 5 0 0 0 0
2000-01 Pittsburgh Penguins NHL 66 5 14 19 6 18 3 3 6 6
2001-02 Pittsburgh Penguins NHL 72 20 29 49 16
2002-03 Pittsburgh Penguins NHL 27 9 16 25 16
2003-04 Pittsburgh Penguins NHL 75 16 34 50 24
2004-05 AK Bars Kasan RSL 58 20 26 46 32 4 0 1 1 2
2005-06 AK Bars Kasan RSL 51 23 26 49 71 13 13 13 26 8
2006-07 AK Bars Kasan RSL 53 34 49 83 34 15 2 15 17 --
RSL gesamt 314 127 134 261 252 32 15 29 44 6
NHL gesamt 451 84 135 219 98 39 4 5 9 8

Legende zur Spielerstatistik:
(Sp oder GP = Spiele insgesamt; T oder G = erzielte Tore; A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = Strafminuten; Min. = gespielte Minuten) Stand: Ende Saison 2006/07

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexei Morosow — RUS Alexei Morosow Personenbezogene Informationen Geburtsdatum 16. Februar 1977 Geburtsort Moskau, Russische SFSR …   Deutsch Wikipedia

  • Alexei Morozow — RUS Alexei Morosow Personenbezogene Informationen Geburtsdatum 16. Februar 1977 Geburtsort Moskau, Russische SFSR …   Deutsch Wikipedia

  • Alexei Yagudin — Fiche d identité Nationalité  Russie …   Wikipédia en Français

  • Alexeï Iagoudine — Biographie Nationalité   …   Wikipédia en Français

  • Alexei Yagudin — Infobox Figure skater title= Alexei Yagudin caption= country= RUS dateofbirth= birth date and age|1980|3|18|df=y residence= St. Petersburg, Russia height= 175 cm formercoach= Tatiana Tarasova, Alexei Mishin skating club= Yubileyny Sports Palace… …   Wikipedia

  • Alexei Mikhailichenko — Oleksiy Mykhaylychenko Personal information Full name …   Wikipedia

  • Morozov — Morosow ist der Familienname folgender Personen: Alexander Iwanowitsch Morosow (1835–1904), russischer Maler Alexei Alexejewitsch Morosow (* 1977), russischer Eishockeyspieler Alexei Morosow (Physiker), russischer Physiker Georgi Fedorowitsch… …   Deutsch Wikipedia

  • Aleksey Morozov — RUS Alexei Morosow Personenbezogene Informationen Geburtsdatum 16. Februar 1977 Geburtsort Moskau, Russische SFSR …   Deutsch Wikipedia

  • Alexey Morozov — RUS Alexei Morosow Personenbezogene Informationen Geburtsdatum 16. Februar 1977 Geburtsort Moskau, Russische SFSR …   Deutsch Wikipedia

  • Nikolai Morozov (figure skater) — Nikolai Morozov Morozov at the 2004 European Championships. Personal information Full name Nikolai Alexandrovich Morozov Country represented …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”