Alexei Mursin

Alexei Raissowitsch Mursin (russisch Алексей Раисович Мурзин; * 19. Januar 1974 in Qaraghandy, Kasachische SSR) ist ein kasachischer Eishockeystürmer, der zurzeit beim HK Dmitrow in der Wysschaja Liga spielt.

Karriere

Alexei Mursin begann seine Karriere 1991 bei Awtomobilist Karaganda, ehe er 1997 zu Neftechimik Nischnekamsk in die russische Superliga wechselte, wo er für zwei Spielzeiten blieb. Im Jahr 1999 bestritt Mursin zehn Spiele im Dress von Torpedo Jaroslawl. Die weiteren Stationen waren Witjas Podolsk, Krylja Sowetow Moskau, Gasowik Tjumen, HK MWD Balaschicha und HK Dinamo Minsk. Bei seinem jetzigen Arbeitgeber HK Dmitrow steht er seit 2007 unter Vertrag.

1995 wurde Alexei in kasachische Nationalmannschaft berufen, wobei er in drei Spielen einen Treffer für sich verbuchen konnte.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexei Raissowitsch Mursin — Kasachstan Alexei Mursin Personenbezogene Informationen Geburtsdatum 19. Januar 1974 Geburtsort Qaraghandy, Kasachische SSR …   Deutsch Wikipedia

  • Mursin — ist der Name folgender Personen: Alexei Raissowitsch Mursin (* 1974), kasachischer Eishockeyspieler Grigori Nikolajewitsch Mursin (* 1970), russischer Ultramarathonläufer Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung …   Deutsch Wikipedia

  • Avtomobilist Karaganda — Awtomobilist Karaganda Автомобилист Караганда Größte Erfolge Aufstieg in die Wysschaja Liga 2008 Vereinsinfos Geschichte Stroitel Karaganda (1966–1980) Awtomobilist Karaganda (1980–1993) Stroitel Karaganda (1993–1996) Awtomobilist Karaganda… …   Deutsch Wikipedia

  • Karaganda — Qaraghandy Қарағанды Wappen Staat …   Deutsch Wikipedia

  • Karagandy — Qaraghandy Қарағанды Wappen Staat …   Deutsch Wikipedia

  • Stroitel Karaganda — Awtomobilist Karaganda Автомобилист Караганда Größte Erfolge Aufstieg in die Wysschaja Liga 2008 Vereinsinfos Geschichte Stroitel Karaganda (1966–1980) Awtomobilist Karaganda (1980–1993) Stroitel Karaganda (1993–1996) Awtomobilist Karaganda… …   Deutsch Wikipedia

  • Awtomobilist Karaganda — Автомобилист Караганда Größte Erfolge 3 facher Kasachischer Vizemeister Vereinsinfos Geschichte Stroitel Karaganda (1966–1980) Awtomobilist Karaganda (1980–1993) Stroitel Karaganda (1993–1995) Bulat Karaganda (1995–1996) Awtomobilist Karaganda… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Söhne und Töchter von Qaraghandy — Die Liste der Söhne und Töchter von Qaraghandy zählt Personen auf, die in der kasachischen Stadt Qaraghandy geboren wurden. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mun–Muz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • 100 kilomètres — Le 100 kilomètres est une épreuve classique de course à pied de grand fond. Régulée par l International Association of Ultra Runners, elle peut se disputer sur route ou sur piste[1]. Les spécialistes de cette épreuve d ultrafond sont appelés… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”