Alexei Ulanov
Olympische Ringe
Eiskunstlaufen
Gold 1972 Paare

Alexei Nikolajewitsch Ulanow (russisch Алексей Николаевич Уланов; * 4. November 1947 in Moskau) ist ein russischer Eiskunstläufer.

Alexei Ulanow begann als Kind zusammen mit seiner Schwester mit dem Eiskunstlaufen. Er startete zunächst als Einzelläufer und wurde immerhin 10. bei den russischen Meisterschaften. Er wechselte dann zum Paarlaufen und startete zunächst mit seiner Schwester.

Seine größten Erfolge feierte er als Partner von Irina Rodnina. Das Paar wurde bei den Sportpaaren Olympiasieger 1972. Sie starteten für den ZSKA Moskau und trainierten bei Stanislaw Schuk.

Alexei Ulanow trennte sich im Jahr 1972 von Irina Rodnina. Die Trennung war schon vor den Olympischen Spielen 1972 beschlossen. Alexei Ulanow hatte sich in Ljudmila Smirnowa, die sportliche Erzrivalin von Irina Rodnina, verliebt und heiratete diese auch. Diese privaten und sportlichen Veränderungen führten auch zu Spannungen mit dem Trainer, Stanislaw Schuck. So startete Alexei Ulanow ab 1973 zusammen mit Ljudmila Smirnowa auch als Eiskunstlaufpaar. Das Paar startete für Spartak Moskau und trainierte bei Viktor Kudrjawzew. Alexei Ulanow beendete 1974 seine aktive Eiskunstlaufkarriere.

Alexei Ulanow studierte an der russischen staatlichen pädagogischen Universität Herzen in Leningrad (St. Petersburg).

Inhaltsverzeichnis

Erfolge/Ergebnisse

Olympische Spiele

  • 1972 – 1. Rang mit Irina Rodnina

Weltmeisterschaft

  • 1969 – 1. Rang mit Irina Rodnina
  • 1970 – 1. Rang mit Irina Rodnina
  • 1971 – 1. Rang mit Irina Rodnina
  • 1972 – 1. Rang mit Irina Rodnina
  • 1973 – 2. Rang mit Ljudmila Smirnowa
  • 1974 – 2. Rang mit Ljudmila Smirnowa

Europameisterschaften

  • 1968 – 5. Rang mit Irina Rodnina
  • 1969 – 1. Rang mit Irina Rodnina
  • 1970 – 1. Rang mit Irina Rodnina
  • 1971 – 1. Rang mit Irina Rodnina
  • 1972 – 1. Rang mit Irina Rodnina
  • 1973 – 2. Rang mit Ljudmila Smirnowa
  • 1974 – 3. Rang mit Ljudmila Smirnowa

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexei Ulanov — ( ru. Алексей Николаевич Уланов) (born November 4, 1947 in Moscowcite book|title=Panorama of the 1972 Sports Year|year=1973|pages=p. 45|publisher=Fizkultura i sport|location=Moscow|language=Russian] ) was a Soviet pairs figure skater and Olympic… …   Wikipedia

  • Ulanov — (masculine) or Ulanova (feminine) is a Russian surname. It may refer to: * Alexei Ulanov, a Russian figure skater * Barry Ulanov, an American writer * Galina Ulanova, a Russian ballerina * Igor Ulanov, a hockey player See also * Ulanow …   Wikipedia

  • Alexeï Oulanov — Pour les articles homonymes, voir Oulanov. Alexeï Oulanov Alexeï Oulanov avec …   Wikipédia en Français

  • Alexei Mishin — Infobox Figure skater title= Alexei Mishin caption=Mishin with Plushenko in 2004. country= RUS (URS) dateofbirth= birth date and age|1941|3|8 residence= height= formerpartner= Tamara Moskvina coach= formercoach= choreographer= formerchoreographer …   Wikipedia

  • Alexei Tikhonov — Alekseï Tikhonov Alekseï Tikhonov en 2005. Biographie Nom complet Alekseï Vladimirovitch Tikhonov Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Ulanov — Ulanow (alternative Schreibweisen: Ulanov, Уланов) ist der Familienname folgender Personen: Alexei Nikolajewitsch Ulanow (* 1947), russischer Eiskunstläufer Barry Ulanov (1918–2000), US amerikanischer Schriftsteller Igor Sergejewitsch Ulanow (*… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexei Nikolaevich Ulanov — Eiskunstlaufen Gold 1972 Paare Alexei Nikolajewitsch Ulanow (russisch  …   Deutsch Wikipedia

  • Liste des champions d'Europe de patinage artistique — Palmarès des championnats d Europe de patinage artistique Palmarès des champions d Europe de patinage artistique   Date Lieu Messieurs Dames Couples Danse 1891 Hambourg  Allemagne Oskar Uhlig …   Wikipédia en Français

  • Palmares des championnats d'Europe de patinage artistique — Palmarès des championnats d Europe de patinage artistique Palmarès des champions d Europe de patinage artistique   Date Lieu Messieurs Dames Couples Danse 1891 Hambourg  Allemagne Oskar Uhlig …   Wikipédia en Français

  • Palmarès des championnats d'Europe de patinage artistique — Les championnats d Europe de patinage artistique sont organisés chaque année depuis 1891. Il y eut toutefois quelques années où les championnats ne purent avoir lieu : pendant plusieurs années de la Belle Époque (1893, 1896, 1897, 1903,… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”