Alexej Berest

Alexei Prokofjewitsch Berest (ukrainisch Олексій Прокопович Берест; * 8. März 1921 in Gorjastiwka, Bezirk Sumy der Ukraine; † 3. November 1970 in Rostow am Don, Russland) war ein Leutnant der Roten Armee.

Er ist der Soldat, der auf dem berühmten Foto die sowjetische Flagge auf dem Berliner Reichstagsgebäude hisst. Es entstand nach der Eroberung Berlins 1945 bei Ende des Zweiten Weltkriegs. Michail Jegorow fotografierte ihn vom Dach des Reichstagsgebäudes aus. Das Foto war gestellt; es entstand erst, nachdem bereits die Flagge über dem Reichstag wehte.
Alexei Berest starb 1970 bei dem Versuch, ein Kleinkind vom Gleis zu retten. Er wurde von einem Zug überfahren.
Berest wurde erst im Mai 2005 als Held der Ukraine ausgezeichnet. Während der Sowjetzeit war er drei Jahre im Gulag interniert.

Einzelnachweise

  • Artikel in der SZ vom 18. Mai 2005

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”