Alexej Pludek

Alexej Pludek (* 29. Januar 1923 in Prostějov; † 7. September 2002 in Prag) war ein tschechischer Schriftsteller und Politiker.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Pludek studierte bis 1951 Ökonomie an der Politischen und Sozialen Hochschule. Das zweite Mal legte er seine Prüfungen 1966 an der Ökonomischen Hochschule in Prag ab. Vor der Samtenen Revolution gehörte er zu Persönlichkeiten der Kultur, die eng mit dem kommunistischen Regime verbunden waren. Nach 1989 engagierte er sich in der nationalistischen Bewegung.

1992 wurde er als Abgeordneter der linksorientierten kommunistischen Koalition Levý blok (Der Linke Block) in die Föderalversammlung gewählt. 1996 kandidierte er für den Senat des Parlaments der Tschechischen Republik. Einer seiner Vorschläge als Politiker war die Senkung des Kindergeldes für „anpassungsunfähige“ Familien.

Werke

Neben historischen Romanen schrieb er seit 1959 Kinder- und Jugendliteratur, Science-Fiction-Romane und ein Drehbuch.

In deutscher Sprache

  • Der Untergang der Atlantis (1989) – Letzter Teil einer Trilogie. Phantastischer Roman über den Untergang der Atlantis, deren Ursache der moralische Verfall war, repräsentiert durch eine Gruppe von Händlern.
  • Carolus Quartus, Romanorum imperator et Boemie rex (1978)
  • Teichheger Mares schöpft Verdacht (1968)
  • Das Zauberfederchen (1962)
  • Ratgeber der Radschas (1975) - historischer Roman aus Indien.

Filmografie

  • V ulici je starý krám (1955) (FAMU)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexej Pludek — (1923 2002) was a Czech writer. He was born in Prostějov on the 29th January 1923. In 1950 his play Případ Modrá Voda (The Blue Water case) was shown on stage of stage D50 .Bibliography* Slunce v údolí (Sun in the Valley) a builder novel,about… …   Wikipedia

  • Pludek — Alexej Pludek (* 29. Januar 1923 in Prostějov; † 7. September 2002 in Prag) war ein tschechischer Schriftsteller und Politiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 In deutscher Sprache 4 Filmografie …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Pl — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste tschechischer Autoren — Bekannte tschechische Autoren: A Daniel Adam z Veleslavína (1546–1599), Lexikograf und Schriftsteller des Humanismus Richard Adamík (1867–1952), Arzt und Moralidealist Michal Ajvaz (* 1949), Prosaiker, Dichter, Essayist und Übersetzer František… …   Deutsch Wikipedia

  • Machterhalt — Nach einem weitverbreiteten Verständnis des Wortes bezeichnet Macht die Fähigkeit von Individuen und Gruppen, auf das Verhalten und Denken sozialer Gruppen oder Personen in ihrem Sinn und Interesse einzuwirken. Es handelt sich um einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Machtkampf — Nach einem weitverbreiteten Verständnis des Wortes bezeichnet Macht die Fähigkeit von Individuen und Gruppen, auf das Verhalten und Denken sozialer Gruppen oder Personen in ihrem Sinn und Interesse einzuwirken. Es handelt sich um einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Machtmittel — Nach einem weitverbreiteten Verständnis des Wortes bezeichnet Macht die Fähigkeit von Individuen und Gruppen, auf das Verhalten und Denken sozialer Gruppen oder Personen in ihrem Sinn und Interesse einzuwirken. Es handelt sich um einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Tschechische Schriftsteller — Bekannte tschechische Autoren: A Daniel Adam z Veleslavína (1546–1599), Lexikograf und Schriftsteller des Humanismus Richard Adamík (1867–1952), Arzt und Moralidealist Michal Ajvaz (* 1949), Prosaiker, Dichter, Essayist und Übersetzer František… …   Deutsch Wikipedia

  • Tschechischer Autor — Bekannte tschechische Autoren: A Daniel Adam z Veleslavína (1546–1599), Lexikograf und Schriftsteller des Humanismus Richard Adamík (1867–1952), Arzt und Moralidealist Michal Ajvaz (* 1949), Prosaiker, Dichter, Essayist und Übersetzer František… …   Deutsch Wikipedia

  • Tschechischer Dichter — Bekannte tschechische Autoren: A Daniel Adam z Veleslavína (1546–1599), Lexikograf und Schriftsteller des Humanismus Richard Adamík (1867–1952), Arzt und Moralidealist Michal Ajvaz (* 1949), Prosaiker, Dichter, Essayist und Übersetzer František… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”