Alexey Bystrow

Alexei Petrowitsch Bystrow (russisch Алексе́й Петро́вич Быстро́в; * 1. Februar 1899 in der Oblast Rjasan; † 29. August 1959 in Leningrad) war ein Paläontologe, Anatom und Histologe aus Russland.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Alexei Bystrow wurde in der Familie eines bäuerlichen Priesters und einer Lehrerin in der Oblast Rjasan geboren. Zunächst besuchte er die Dorfschule, später ein Stift. Im Jahre 1917 trat er in das Alumnat von Rjasan ein, das aber im Jahre 1918 von den neuen Machthabern aufgelöst wurde. Im Anschluss daran studierte er an der Medizinakademie, wo er sich vor allem für Anatomie und Paläontologie der Wirbeltiere interessierte. Im Jahre 1937 zog er nach Moskau um. Hier arbeitete Bystrow im Paläontologischen Institut (Abteilung für Niedere Wirbeltiere). Im Jahre 1939 ging er nach Leningrad zurück, wo er bis zum deutschen Angriff auf die Sowjetunion arbeitete, anschließend wurde er nach Kirow evakuiert. Im Februar 1943 wurde Bystrow zum Oberstleutnant des medizinischen Dienstes befördert.

Nach dem Krieg lehrte Alexei Bystrow in Leningrad an der dortigen Universität, wo er eine Vielzahl an wissenschaftlichen Werken verfasste.

Bystrow starb im Jahre 1959 und wurde in Leningrad beerdigt.

Werke

In deutscher Sprache

In englischer Sprache

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexey Bystrow — Alexey Petrovich Bystrow, sometimes spelled Alexey Petrovich Bystrov and Aleksei Petrovich Bystrow, ( ru. Алексей Петрович Быстров; February 1, 1899 ndash; August 29, 1959) was a Russian paleontologist, anatomist, and histologist. Biography Born… …   Wikipedia

  • Cape Bystrow — Bystrow cape ( ru. Мыс Быстрова) is a headland located on the north west part of Jackson Island. The cape is named in honour of Dr. Alexey Bystrow, who was an outstanding Russian paleontologist …   Wikipedia

  • Alexei Bystrow — Alexei Petrowitsch Bystrow (russisch Алексей Петрович Быстров; * 1. Februar 1899 in der Oblast Rjasan; † 29. August 1959 in Leningrad) war ein Paläontologe, Anatom und Histologe aus Russland. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie …   Deutsch Wikipedia

  • List of Russian biologists — Biologists Aleksandr Oparin (right) and Andrei Kursanov (left) in the enzymology laboratory, 1938 This list of Russian biologists includes the famous biologists from the Russian Federation, the Soviet Union, the Russian Empire and other p …   Wikipedia

  • Liste De Zoologistes —  Attention, il n est pas d usage en zoologie d utiliser d abréviation pour les noms des auteurs (contrairement aux usages de la botanique, voir ici). Cette liste ne constitue pas une liste officielle. Nous attirons l attention du lecteur sur …   Wikipédia en Français

  • Liste de zoologiste — Liste de zoologistes  Attention, il n est pas d usage en zoologie d utiliser d abréviation pour les noms des auteurs (contrairement aux usages de la botanique, voir ici). Cette liste ne constitue pas une liste officielle. Nous attirons l… …   Wikipédia en Français

  • Liste de zoologistes — Attention, il n est pas d usage en zoologie d utiliser d abréviation pour les noms des auteurs (contrairement aux usages de la botanique, voir ici). Cette liste ne constitue pas une liste officielle. Nous attirons l attention du lecteur sur son… …   Wikipédia en Français

  • Liste des zoologistes par leur abréviation d'auteur — Liste de zoologistes  Attention, il n est pas d usage en zoologie d utiliser d abréviation pour les noms des auteurs (contrairement aux usages de la botanique, voir ici). Cette liste ne constitue pas une liste officielle. Nous attirons l… …   Wikipédia en Français

  • Sauroctonus — progressus Zeitraum Oberperm 260 bis 251 Mio. Jahre Fundorte Tatarstan (Russland) …   Deutsch Wikipedia

  • Paleontological Institute of Russian Academy of Sciences — Infobox University name = Paleontological Institute of Russian Academy of Sciences native name = Палеонтологический институт РАН established = 1930 city = Moscow country = Russia website = http://www.paleo.ru/The Paleontological Institute of… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”