Alexios II. Komnenos

Alexios II. Komnenos (griechisch Ἀλέξιος Β' Κομνηνός, * 10. September 1167 in Konstantinopel; † Oktober 1183) war byzantinischer Kaiser ab 1180. Er war ein Sohn Kaiser Manuels I. Komnenos und Marias, der Tochter des Raimund von Antiochia.

Bei Manuels Tod 1180 proklamierte sich Maria, die unter dem Namen Xene in einen Konvent eingesperrt war als Regentin; sie übergab ihren Sohn an Berater, die ihn in jeder Ausschweifung ermutigten, unterstützte die Regierung des Protosebastos (siehe Ämter und Titel im byzantinischen Reich) Alexios, einem Vetter Alexios’ II., der allgemein als Marias Liebhaber galt. Der junge Alexios und seine Freunde versuchten, sich gegen die Kaiserinmutter und den Protosebastos zusammenzuschließen, und seine Schwester Maria, Ehefrau des Caesars Johannes, stachelte Aufstände in den Straßen der Hauptstadt an, bis sie am 2. Mai 1182 geschlagen wurden.

Andronikos Komnenos zog aus diesen Wirren seinen Vorteil. Er zog in Konstantinopel ein, wo er mit fast göttlichen Ehren empfangen wurde, und stürzte die Regenten. Seine Ankunft wurde durch ein Massaker an den Lateinern in der Stadt gefeiert, darunter vor allem den venezianischen Händlern, dem Andronikos keinen Einhalt gebot. Er erlaubte Alexios’ Krönung, zwang ihn aber gleichzeitig, seine Freunde in den Tod zu schicken, seine Mutter, seine Schwester und den Caesar Johannes eingeschlossen, und verweigerte ihm in Zukunft jede Einflussnahme in öffentlichen Angelegenheiten.

Alexios’ Verlobung 1180 mit Agnes (Anna), der Tochter des Königs Ludwig VII. von Frankreich, einem neunjährigen Kind, wurde aufgelöst. Andronikos wurde nun auch formell zum Mitkaiser ernannt. Wenig später, mit der Begründung, dass geteilte Herrschaft dem Reich nicht gut tue, befahl er, Alexios mit einer Bogensehne zu erdrosseln, der Auftrag wurde von Stephanos Hagiochristophorites, dem Hetaireiarchen Konstantinus Tripsychos und Theodorus Dadibrenos ausgeführt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexios II Komnenos — or Alexius II Comnenus (Greek: Αλέξιος Β’ Κομνηνός, Alexios II Komnēnos ) (14 September 1169 ndash; October 1183, Constantinople), Byzantine emperor (1180 1183), was the son of Emperor Manuel I Komnenos and Maria, daughter of Raymond, prince of… …   Wikipedia

  • Alexios II Komnenos —    Emperor (q.v.) from 1180 1183, but, in reality, little more than a tragic footnote to the growing hostility between East and West during the early Crusades (q.v.). Son of Manuel I and Maria of Antioch (qq.v.), he was too young to rule in his… …   Historical dictionary of Byzantium

  • Alexios I. Komnenos — (griechisch Ἀλέξιος Α Κομνηνός, * 1048; † 15. August 1118) war byzantinischer Kaiser von 1081 bis 1118. Leben Alexios war ein Neffe des Kaisers …   Deutsch Wikipedia

  • Alexios I Komnenos — Infobox Monarch name =Alexios I Komnenos title =Emperor of the Eastern Roman Empire reign =4 April, 1081 – 15 August, 1118 coronation =4 April, 1081 predecessor =Nicephorus III Botaneiates successor =John II Comnenus spouse 1 =Irene Ducaena issue …   Wikipedia

  • Alexios II. (Byzanz) — Alexios II. Komnenos (griechisch Ἀλέξιος Β Κομνηνός; * 10. September 1167 in Konstantinopel; † Oktober 1183) war byzantinischer Kaiser von 1180 bis 1183. Er war ein Sohn Kaiser Manuels I. Komnenos und Marias, der Tochter des Raimund von… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexios II. (Trapezunt) — Alexios II. Komnenos (* 1282; † 3. Mai 1330) war von 1297 bis 1330 Kaiser und Großkomnene von Trapezunt. Leben Alexios wurde als älterer Sohn des trapezuntischen Kaisers Johannes II. und seiner Frau Eudokia Palaiologina geboren. Nach dem Tode… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexios II of Trebizond — Alexios II Megas Komnenos or Alexius II (Greek: Αλέξιος Β΄ Μέγας Κομνηνός, Alexios II Megas Komnēnos , Sept. Dec. 1282 ndash;1330), was Emperor of Trebizond from 1297 to 1330. He was the elder son of John II and Eudokia Palaiologina, and also… …   Wikipedia

  • John II Komnenos — Infobox Monarch name =John II Komnenos Polytonic|Ίωάννης Β΄ Κομνηνός title =Emperor of the Byzantine Empire caption =Mosaic of John II at the Hagia Sophia. reign =1118 – 1143 predecessor =Alexios I Komnenos successor =Manuel I Komnenos spouse… …   Wikipedia

  • Johannes II. Komnenos — Johannes II. und Kaiserin Irene (Mosaik in der Hagia Sophia) Johannes II. Komnenos (griechisch Ἰωάννης Β Κομνηνός, * 3. September …   Deutsch Wikipedia

  • John II Komnenos —    1) Emperor (q.v.) from 1118 1143 whose capable leadership consolidated the successes of his father Alexios I Komnenos (q.v.). During the first part of his reign, John campaigned in the Balkan Peninsula (q.v.), first against the Pechenegs… …   Historical dictionary of Byzantium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”