Alexis Bug

Alexis Bug (* 12. Januar 1973 in Speyer) ist ein deutscher Schauspieler, Regisseur und Autor.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Alexis Bug absolvierte 1997 seine Ausbildung an der Schauspielschule Bochum. Er arbeitete als Schauspieler unter anderem am Schauspielhaus Bochum, dem Staatstheater Schwerin sowie den Berliner Bühnen Sophiensaele und Hebbel am Ufer. In den deutschen Kinos war er in Spielfilmen von Angela Schanelec und Leander Haußmann zu erleben. Er schrieb mehrere Theaterstücke und erhielt 2004 den Martha-Saalfeld-Förderpreis für Literatur des Landes Rheinland-Pfalz. Im selben Jahr gab er sein Debüt als Regisseur am Landestheater Tübingen.

Theaterstücke

  • Nicht nach Berkeley (gemeinsam mit Andreas Laudert)
  • Rosegarden Werkstattaufführung Münchner Kammerspiele 2003
  • Getrennte Zimmer Uraufführung Landestheater Tübingen 2004
  • Wir Später (gemeinsam mit Andreas Laudert) Uraufführung Sophiensaele Berlin 2005.

Regie

Festivals (Regie)

Literatur

Neue Deutsche Stücke, Merlin Verlag 2000 ISBN 978-3-87536-209-1

Film- und Fernsehauftritte (Auswahl)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexis (Vorname) — Alexis ist ein männlicher und weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Bedeutung und Herkunft 2 Namenstag 3 Namensträger (Auswahl) 4 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Bug — (deutsch, ursprüngliche Bedeutung: ‚Schulter( blatt), Gelenk des Armes oder Beines‘) steht für: Bug (Schiff), der Vorderteil eines Schiffsrumpfes Flugzeugnase, der vorderste Teil eines Flugzeuges Kopfband, im Bauwesen eine Strebe im Gebälk des… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexis Cruz — Nombre real Alexis Cruz Nacimiento 29 de septiembre de 1974 (37 años) …   Wikipedia Español

  • Bug (Film) — Pour les articles homonymes, voir Bug. Bug est un film américain de 2006, sorti en 2007 en France et aux États Unis, réalisé par William Friedkin. Le film est l adaptation d une pièce de théâtre, écrite par Tracy Letts en 2004 (Il en a aussi… …   Wikipédia en Français

  • Alexis Cruz — (2005) Alexis Cruz (* 29. September 1974 in Bronx, New York City) ist ein US amerikanischer Schauspieler. Leben Alexis Cruz wurde am 29. September 1974 in Bronx, New York City geboren. Seine Theatererfahrung umfasst landesweite Tourneen mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Bug (film) — Pour les articles homonymes, voir Bug. Bug est un film américain de 2006, sorti en 2007 en France et aux États Unis, réalisé par William Friedkin. Le film est l adaptation d une pièce de théâtre, écrite par Tracy Letts en 2004. Ce dernier est… …   Wikipédia en Français

  • Alexis Cruz — Infobox actor bgcolour = name = Alexis Cruz imagesize = 200px birthname = birthdate = birth date and age|1974|09|29 location = The Bronx, New York, U.S. flagicon|New York flagicon|USA deathdate = deathplace = occupation = Actor spouse = Alexis… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bud–Buj — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Echt! Politik im Freien Theater — Politik im Freien Theater ist ein von der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb veranstaltetes Theaterfestival. Es existiert seit 1988 und findet seit 1993 im Drei Jahres Rhythmus in wechselnden deutschen Städten statt; bisher in Bremen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Anne Tismer — (* 9. August 1963 in Versailles) ist eine deutsche Schauspielerin, Performancekünstlerin und Mitbegründerin des Kunst und Theaterhauses Ballhaus Ost.[1] Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 1.1 Kindheit und Ausbildung …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”