Alexius Kleinertz

Alexius Kleinertz (* 16. September 1831 in Köln; † 9. Januar 1903 ebenda) war ein deutscher Historienmaler.

Leben

Kleinertz schmückte insbesondere viele der Kölner Kirchen aus. Die Ausmalung der Kirche Groß St. Martin ab 1868 gehörte zu seinen bedeutendsten Arbeiten, wurde allerdings im Zweiten Weltkrieg zerstört. Sein Werk umfasste auch die Entwürfe des Mosaikschmucks im Chor von St. Aposteln sowie die ornamentalen Malereien im Kaisersaal des Rathauses in Aachen.[1]

Einzelnachweise

  1. Kölner Personen-Lexikon. Greven Verlag, ISBN 9783774304000, S. 285

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kleinertz — ist der Familienname folgender Personen: Alexius Kleinertz (1831–1903), deutscher Historienmaler Hanns Kleinertz (1905–1989), deutscher Komponist, Dirigent, Kapellmeister, Musikdirektor und Musikpädagoge Diese Seite ist eine Begrif …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Kl — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Groß St. Martin — Groß Sankt Martin am Fischmarkt in Köln Blick aus der Galerie in der …   Deutsch Wikipedia

  • Eglise Saint-Martin de Cologne — Église Saint Martin de Cologne 50°56′19″N 6°57′42″E / 50.93861, 6.96167 …   Wikipédia en Français

  • Gross Sankt Martin — Église Saint Martin de Cologne 50°56′19″N 6°57′42″E / 50.93861, 6.96167 …   Wikipédia en Français

  • Gross St. Martin — Église Saint Martin de Cologne 50°56′19″N 6°57′42″E / 50.93861, 6.96167 …   Wikipédia en Français

  • Groß Sankt Martin — Église Saint Martin de Cologne 50°56′19″N 6°57′42″E / 50.93861, 6.96167 …   Wikipédia en Français

  • Groß St. Martin — Église Saint Martin de Cologne 50°56′19″N 6°57′42″E / 50.93861, 6.96167 …   Wikipédia en Français

  • Saint-Martin de Cologne — Église Saint Martin de Cologne 50°56′19″N 6°57′42″E / 50.93861, 6.96167 …   Wikipédia en Français

  • Église Saint-Martin (Cologne) — Église Saint Martin de Cologne 50°56′19″N 6°57′42″E / 50.93861, 6.96167 …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”