Aleš Hemský
TschechienTschechien Aleš Hemský
Aleš Hemský
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 13. August 1983
Geburtsort Pardubice, Tschechoslowakei
Größe 183 cm
Gewicht 87 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Rechter Flügel
Nummer #83
Schusshand Rechts
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2001, 1. Runde, 13. Position
Edmonton Oilers
Spielerkarriere
bis 2000 HC Pardubice
2000–2002 Hull Olympiques
2004–2005 HC Pardubice
seit 2002 Edmonton Oilers

Aleš Hemský (* 13. August 1983 in Pardubice, Tschechoslowakei) ist ein tschechischer Eishockeynational- und Inlinehockeyspieler, der seit 2002 bei den Edmonton Oilers aus der National Hockey League unter Vertrag steht.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Hemský spielte während seiner Juniorenzeit für den HC Pardubice, doch schon frühzeitig wechselte er nach Nordamerika. Hier schloss er sich den Hull Olympiques in der Québec Major Junior Hockey League an. Nach einer tollen Spielzeit dort, wurde er beim NHL Entry Draft 2001 von den Edmonton Oilers in der ersten Runde als 13. ausgewählt.

Er blieb noch ein Jahr in Hull, bevor er zur Saison 2002/03 den Sprung in die NHL schaffte. In den ersten beiden Spielzeiten war er ein solider junger Spieler, der sein Potential stetig weiterentwickelte.

Als die NHL zur Saison 2004/05 streikte, ging er in seine Heimat zurück und spielte wieder für seinen Stammverein in Pardubice und gewann am Saisonende den tschechischen Meistertitel. Im gleichen Jahr gewann er mit der tschechische Nationalmannschaft den Titel bei der Eishockey-Weltmeisterschaft 2005.

Zur Saison 2005/06 kehrte er zu den Oilers zurück und hatte als Topscorer des Teams maßgeblichen Anteil daran, dass man sich knapp für die Playoffs qualifizierte. Hier schaffte das Team überraschend den Einzug in die Finals. Mit zwei Toren und vier Vorlagen in der Finalserie konnte er aber die Niederlage gegen die Carolina Hurricanes nicht verhindern. Bei den Olympischen Winterspielen 2006 in Turin gewann er im Laufe dieser Saison mit seiner Nationalmannschaft die Bronzemedaille.

Eine Schulterverletzung in der folgenden Saison hinderte ihn daran, die 77 Punkte aus dem Vorjahr erneut zu erreichen. Sein Vertrag, für den er 24,6 Millionen US-Dollar für sechs Jahre erhält, läuft noch bis 2012.

Im Juni 2008 nahm er mit der tschechischen Inlinehockeynationalmannschaft an der IIHF Inlinehockey-Weltmeisterschaft teil und belegte den fünften Platz.

Erfolge und Auszeichnungen

International

NHL-Statistik

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Reguläre Saison 8 490 114 281 395 224
Playoffs 2 30 6 11 17 14

(Stand: Ende der Saison 2010/11)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ales Hemsky — Aleš Hemský beim NHL Entry Draft 2001 Aleš Hemský (* 13. August 1983 in Pardubice, Tschechoslowakei) ist ein tschechischer Eishockeynational und Inlinehockeyspieler, der seit 2002 bei den Edmonton Oilers aus der …   Deutsch Wikipedia

  • Ales Hemsky — Aleš Hemský Aleš Hemský Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Aleš Hemský — Données clés Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Aleš Hemský — Infobox Ice Hockey Player team = Edmonton Oilers league = NHL image size = 200px position = Right Wing shoots = Right height ft = 6 height in = 0 weight lb = 192 nickname = Hemmer nationality = CZE birth date = Birth date and age|1983|8|13|mf=y… …   Wikipedia

  • Hemsky — Aleš Hemský beim NHL Entry Draft 2001 Aleš Hemský (* 13. August 1983 in Pardubice, Tschechoslowakei) ist ein tschechischer Eishockeynational und Inlinehockeyspieler, der seit 2002 bei den Edmonton Oilers aus der …   Deutsch Wikipedia

  • Hemský — Aleš Hemský beim NHL Entry Draft 2001 Aleš Hemský (* 13. August 1983 in Pardubice, Tschechoslowakei) ist ein tschechischer Eishockeynational und Inlinehockeyspieler, der seit 2002 bei den Edmonton Oilers aus der …   Deutsch Wikipedia

  • Ales Kotalik — CZE Aleš Kotalík Personenbezogene Informationen Geburtsdatum 23. Dezember 1978 Geburtsort Jindřichův Hradec, Tschechosl …   Deutsch Wikipedia

  • Aleš Kotalik — CZE Aleš Kotalík Personenbezogene Informationen Geburtsdatum 23. Dezember 1978 Geburtsort Jindřichův Hradec, Tschechosl …   Deutsch Wikipedia

  • NHL 2005/06 — National Hockey League ◄ vorherige Saison 2005/06 nächste ► Meister …   Deutsch Wikipedia

  • Edmonton Oilers — Gründung 1. November 1971 Geschichte Alberta Oilers 1972 – 1973 Edmonton Oilers seit 1973 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”