Alfa Romeo 2600
Alfa Romeo
Alfa Romeo 2600 „Sprint“

Alfa Romeo 2600 „Sprint“

2600
Hersteller: Alfa Romeo
Produktionszeitraum: 1961–1969
Klasse: Mittelklasse
Karosserieversionen: Limousine, viertürig
Cabrio, zweitürig
Coupé, zweitürig
Motoren: 2.6 Liter, Sechszylinder
Länge: 4500–4700 mm
Breite: 1690–1706 mm
Höhe: 1320–1430 mm
Radstand: 2500–2720 mm
Leergewicht: 1220–1380 kg
Vorgängermodell: Alfa Romeo 2000
Nachfolgemodell: keines

Alfa Romeo 2600 ist die Typenbezeichnung für eine von 1961 bis 1969 hergestellte Modellserie von Personenkraftwagen des italienischen Automobilherstellers Alfa Romeo.

Die 2600-Modelle waren die Nachfolger der Typenreihe Alfa Romeo 2000. Der Markt wünschte damals für die relativ schweren 2000er eine höhere Motorleistung. Die Karosserie der Vorgängermodelle wurde leicht verändert, um vor allem Platz für den größeren Motor zu schaffen. Der Alfa Romeo 2600 wurde zunächst in folgenden Varianten gebaut:

  • „Spider“ (Typ 106.01 offener 2+2 Sitzer) ab 1961, hergestellt bei der Firma Carrozzeria Touring.
  • „Berlina“ (Typ 106.00 viertürige Limousine) ab 1962, hergestellt bei Alfa Romeo im Werk Portello bzw. später in Arese.
  • „Sprint“ (Typ 106.02 zweitüriges Coupé) ab 1962, hergestellt bei der Firma Bertone.

Der Motor war eine Neuentwicklung: Reihen-Sechszylinder aus Aluminium, 2584 cm³, 145 PS (Berlina: 130 PS), zwei obenliegende Nockenwellen, drei Registervergaser (Berlina nur zwei). Die Höchstgeschwindigkeit betrug 200 km/h bzw. für die Berlina 175 km/h. Wie die Vorgänger waren die 2600er mit einem serienmäßigen Fünfgang-Getriebe ausgestattet. An den Vorderrädern wurden Scheibenbremsen eingesetzt. Im Zuge der Modellpflege erhielten 1963 auch die Hinterräder Scheibenbremsen.

1965 erschienen mit dem 2600 Zagato ein weiteres, mehr sportliches Coupé und mit dem 2600 OSI eine zusätzliche luxuriös ausgestattete Limousine. Produktionsende war 1965 für den Spider, 1966 für den Sprint und 1969 für die Berlina. Für damalige Verhältnisse waren die Preise bei allen 2600er Modellen relativ hoch (Sprint 1962: 25.000,- DM / 155.000,- ÖS / 26.000,- sfr)[1] und auch aus diesem Grund waren die verkauften Stückzahlen relativ niedrig[2], wobei in der Literatur aber auch leicht abweichende Zahlen auftauchen.

  • Berlina: 1984 (ohne CKD-Bausätze)
  • Spider: 2257
  • Sprint: 6999
  • Zagato: 105
  • OSI: 54

Ein Nachfolgermodell mit Sechszylindermotor gab es damals nicht. Erst mit dem Alfa 6 erschien 1979 wieder ein „großer Alfa“ allerdings mit V-Sechszylinder. Heute sind abgesehen von der Berlina, die inzwischen fast völlig verschwunden ist, die 2600er Modelle beliebte Oldtimer, die neben einem attraktiven Design eine für damals sehr fortschrittliche Technik auszeichnet.

Quellen

  1. Automobil Revue, Katalognummer 1966 (für technische Daten)
  2. Luigi Fusi: Alfa Romeo, Tutte le Vetture dal 1910, emmeti grafica, Milano 1978

Automobil Revue, Katalognummer 1966 (für technische Daten)

Weblinks

 Commons: Alfa Romeo 2600 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alfa Romeo 2600 — Sprint Constructeur …   Wikipédia en Français

  • Alfa romeo 2600 — L Alfa Romeo 2600 était une automobile très haut de gamme fabriquée par le constructeur italien Alfa Romeo de 1961 à 1968. Cette voiture porte le code interne ZAR106 et remplaçait l Alfa Romeo 2000. Cette voiture offre en outre la particularité d …   Wikipédia en Français

  • Alfa Romeo 2600 — Infobox Automobile name = Alfa Romeo 2600 manufacturer = Alfa Romeo parent company = aka = production = 1961 ndash;1968 11,346 producedCite web|url=http://www.motorbase.com/search/make and model full.ehtml?s=alfa%20romeo|title=Alfa Romeo… …   Wikipedia

  • Alfa-Romeo — Unternehmensform Business Unit der FIAT S.p.a. Gründung 24. Juni 1910 Unternehmenssitz …   Deutsch Wikipedia

  • Alfa Romeo Spider/GTV — Alfa Romeo Spider Hersteller: Alfa Romeo Produktionszeitraum: seit 1966 Klasse: Untere Mittelklasse, Mittelklasse Karosserieversionen: Cabrio, Stoffverdeck Vorgängermodell …   Deutsch Wikipedia

  • Alfa Romeo Spider 916 — Alfa Romeo Spider Hersteller: Alfa Romeo Produktionszeitraum: seit 1966 Klasse: Untere Mittelklasse, Mittelklasse Karosserieversionen: Cabrio, Stoffverdeck Vorgängermodell …   Deutsch Wikipedia

  • Alfa Romeo Spider 939 — Alfa Romeo Spider Hersteller: Alfa Romeo Produktionszeitraum: seit 1966 Klasse: Untere Mittelklasse, Mittelklasse Karosserieversionen: Cabrio, Stoffverdeck Vorgängermodell …   Deutsch Wikipedia

  • Alfa Romeo Alfa 6 — (1re série) Constructeur Alfa Romeo Classe grande routière …   Wikipédia en Français

  • Alfa Romeo 2000 — Alfa Romeo Alfa Romeo 2000 Spider 2000 Hersteller: Alfa Romeo Produktionszeitraum …   Deutsch Wikipedia

  • Alfa Romeo — Automobiles Год основания …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”