Alfio Basile
Alfio Basile
Alfio Basile
Spielerinformationen
Voller Name Alfio Rubén Basile
Geburtstag 1. November 1943
Geburtsort Bahía BlancaArgentinien
Position Verteidiger
Vereine in der Jugend
 ? Bella Vista de Bahía Blanca
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1964-1970
1970-1975
Racing Club
CA Huracán
163 (19)
97 (4)
Nationalmannschaft
Argentinien
Stationen als Trainer
1975–1976
1977
1978
1979
1980
1981
1982
1982
1983
1983
1984–1986
1986–1989
1989–1990
1991–1994
1995
1996–1997
1998
2000–2001
2004
2005–2006
2006–2008
2009-2010
Chacarita Juniors
Rosario Central
Racing Club
Racing de Córdoba
Instituto Atlético Central Córdoba
Racing de Córdoba
CA Huracán
Nacional Montevideo
Racing de Córdoba
Talleres de Córdoba
Vélez Sársfield
Racing Club
Vélez Sársfield
Argentinien
Atlético de Madrid
Racing Club
San Lorenzo
Club América
Colón de Santa Fe
Boca Juniors
Argentinien
Boca Juniors
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Alfio Rubén Basile (* 1. November 1943 in Bahía Blanca, Argentinien) ist ein ehemaliger argentinischer Fußballspieler und jetziger Fußballtrainer. Als Trainer war Basile von 1991–1994 und 2006–2008 Trainer des argentinischen Fußballnationalteams.

Inhaltsverzeichnis

Spielerkarriere

Basile begann seine Karriere beim Bella Vista-Club in seiner Heimatstadt. Von 1964 bis 1970 spielte er für Racing Club und dann für CA Huracán, wo er Teil der sogenannten Metropolitano-Champions von 1973 war. Er beendete seine Spielerkarriere 1975.

Trainerkarriere

Nach seinem Karriereende trainierte Basile mehrere argentinische Mannschaften, darunter Rosario Central, Racing Club und CA Huracán. Außerdem trainierte er Atlético Madrid in Spanien. In den frühen 90ern gewann er mit dem argentinischen Fußballnationalteam zwei mal die Copa América. Später trainierte er unter anderem die Boca Juniors, mit denen er sehr erfolgreich war und unter anderem die Copa Sudamericana gewann. Im Juli 2006 wurde er wieder argentinischer Fußballnationaltrainer. Nach zwei Jahren erklärte er im Oktober 2008 seinen Rücktritt und wurde durch Diego Maradona ersetzt.[1][2]

Erfolge

Als Trainer wurde Basile im Copa América mit der argentinischen Nationalmannschaft im Jahr 2007 Zweiter.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.noows.de/nationaltrainer-alfio-basile-erklrt-rcktritt-3472
  2. http://www.sueddeutsche.de/sport/958/315846/text/

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alfio Basile — Biograp …   Wikipédia en Français

  • Alfio Basile — Apodo El Coco Nacimiento 1 de noviembre de 194 …   Wikipedia Español

  • Alfio Basile — Football player infobox playername = Alfio Basile fullname = Alfio Basile height = nickname = Coco dateofbirth = birth date and age|1943|11|1 cityofbirth = Bahía Blanca countryofbirth = Argentina currentclub = clubnumber = position = defender… …   Wikipedia

  • Basile — Saltar a navegación, búsqueda Basile puede hacer referencia a: Personas Achille Basile, político italiano. Alfio Basile, ex futbolista y entrenador argentino. Carlo Emanuele Basile, político y escritor italiano. Cesare Basile, cantautor italiano …   Wikipedia Español

  • Basile — ist der Familienname folgender Personen: Alfio Basile (* 1943), argentinischer Fußballtrainer Ernesto Basile (1857–1932), italienischer Architekt, Sohn des Giovanni Battista Filippo Basile Gennaro Basile (1722–1782), italienischer Maler und… …   Deutsch Wikipedia

  • Basile — is a surname and may refer to: * Adriana Basile (c. 1590–c. 1640), an Italian composer * Alfio Basile (born 1943), Argentine football coach and former player * Arturo Basile (1914 1968), Italian conductor * Emanuele Basile (died 1980), captain of …   Wikipedia

  • Équipe d'Argentine de football —  Cet article traite de l équipe masculine. Pour l équipe féminine, voir Équipe d Argentine de football féminin …   Wikipédia en Français

  • Racing Club — Para otros usos de este término, véase Racing. Racing Club Nombre completo Racing Club Apodo(s) La Academia, Acadé, La Gloriosa, El Primer Grande de los Grandes[1] …   Wikipedia Español

  • Historia de Boca Juniors (fútbol) — Boca Juniors ha obtenido en su historia 48 títulos oficiales de fútbol, incluyendo tres veces la máxima competencia mundial de clubes …   Wikipedia Español

  • Pablo Zabaleta — Pablo Zabaleta …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”