Alfons Dalma

Alfons Dalma (* 26. Mai 1919 in Otočac, Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen; † 28. Juli 1999 in Wien, Österreich; eigentlich Stjepan „Stipe“ Tomičić) war ein bekannter kroatisch-österreichischer Journalist.

Er arbeitete unter anderem für die Salzburger Nachrichten, Die Presse, den Münchner Merkur sowie ab 1967 für den ORF (bis 1974 als Chefredakteur, bis 1986 als Rom-Korrespondent). Er übersetzte außerdem einige der Don-Camillo-Bücher von Giovanni Guareschi in die deutsche Sprache.

Dalma wurde 1969 mit dem Dr.-Karl-Renner-Publizistikpreis ausgezeichnet und erhielt den René-Marcic-Preis 1988/89.

Kritik

Dalmas frühe journalistische Karriere für Propagandablätter des faschistischen Ustascha-Regimes (etwa deren Zentralorgan Hrvatski Narod) war immer wieder Gegenstand von Kritik. Diese soll auch zu seiner Absetzung als ORF-Chefredakteur im Jahr 1974 geführt haben.

Quellen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dalma — ist der Name von Alfons Dalma, kroatisch österreichischer Journalist Dalma (Hafen), Fährhafen von Dschabal az Zanna Dâlma ist die Bezeichnung von: Dâlma (Buzău), Dorf im Kreis Buzău (Rumänien) Dâlma (Mehedinți), Dorf im Kreis Mehedinți (Rumänien) …   Deutsch Wikipedia

  • Stjepan Tomičić — Alfons Dalma (* 26. Mai 1919 in Otočac, Kroatien; † 28. Juli 1999 in Wien, Österreich; eigentlich Stjepan „Stipe“ Tomičić) war ein bekannter kroatisch österreichischer Journalist. Er arbeitete unter anderem für die Salzburger Nachrichten, Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Fernsehen in Österreich — Schulgebäude Singrienergasse (Wien Meidling): erstes TV Studio des ORF Die Geschichte des Fernsehens in Österreich besteht bis in die jüngste Vergangenheit im Wesentlichen aus der Geschichte des ORF. Der Österreichische Rundfunk geht historisch… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl-Renner-Publizistikpreis — Der Dr. Karl Renner Publizistikpreis wird alle zwei Jahre vom Österreichischen Journalisten Club (ÖJC) an österreichische Journalisten für hervorragende, langjährige journalistische Leistungen vergeben. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte des Preises …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Da–Dam — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Otocac — Otočac …   Deutsch Wikipedia

  • Österreichisches Fernsehen — Schulgebäude Singrienergasse (Wien Meidling): erstes TV Studio des ORF Die Geschichte des Fernsehens in Österreich besteht bis in die jüngste Vergangenheit im Wesentlichen aus der Geschichte des ORF. Der Österreichische Rundfunk geht historisch… …   Deutsch Wikipedia

  • 26. Mai — Der 26. Mai ist der 146. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 147. in Schaltjahren), somit bleiben 219 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage April · Mai · Juni 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • 1919 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1880er | 1890er | 1900er | 1910er | 1920er | 1930er | 1940er | ► ◄◄ | ◄ | 1915 | 1916 | 1917 | 1918 |… …   Deutsch Wikipedia

  • 1999 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | 2010er     ◄◄ | ◄ | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”