Alfons II. (Provence)
Statue von Alfons II. Provence

Alfons II. (* 1180; † 2. Februar 1209 in Palermo, Sizilien) aus dem Haus Barcelona war von 1185 bis 1209 Graf von Provence.

Leben

Alfons war ein Sohn des Königs Alfons II. von Aragón und dessen Gemahlin Sancha von Kastilien, sowie ein jüngerer Bruder des aragonesischen Königs Peter II.

Er wurde von seinem Vater 1185 zum Mitgraf der Provence erhoben und regierte dabei zusammen mit seinen Onkeln Raimund Berengar und Sancho. Nach dem Tod seines Vaters regierte er ab 1196 allein.

Den Manuskripten des Troubadours Gaucelm Faidit zufolge, soll er ein Rivale um die Liebe der Jourdaine d'Embrun gewesen sein.

Ehe und Nachkommen

Alfons heiratete 1193 in Aix-en-Provence Gersende, Gräfin und Erbin von Forcalquier (1180–1218), Tochter des Raimund I. de Sabran, Sire de Caylar und seiner Frau Gersende, Gräfin de Forcalquier. Mit seiner Gemahlin hatte Alfons zwei Kinder:

  • Raimund Berengar V. (1198–1245), Graf von Provence
  • Gersende († 1263), ∞ Guillaume II. de Moncada, Vicomte de Béarn

Weblinks


Vorgänger Amt Nachfolger
Sancho Graf von Provence
1185–1209
Raimund Berengar V.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alfons II. — Alfons hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Alfons 1.1 Alfons I. 1.2 Alfons II. 1.3 Alfons III./IV. 1.4 Alfons V./... 2 Nicht …   Deutsch Wikipedia

  • Alfons II. (Aragón) — Alfons II. von Aragonien Alfons II. von Aragonien. So stellte man sich im 17. Jahrhundert Alfons II. vor. Alfons II. von Aragón, genannt der Keusche (el …   Deutsch Wikipedia

  • Dulcia II. (Provence) — Dulcia II. von Provence (* 1165; † 1172) war eine Tochter von Richeza von Everstein und Raimund Berengar III. von Provence († 1166). Nach dem Tod ihres Vaters war sie 1166 1167 Gräfin der Provence. Ihr Nachfolger war Alfons II. von Aragón (der… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfons I. — Alfons hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Alfons 1.1 Alfons I. 1.2 Alfons II. 1.3 Alfons III./IV. 1.4 Alfons V./... 2 Nicht …   Deutsch Wikipedia

  • Alfons III. — Alfons hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Alfons 1.1 Alfons I. 1.2 Alfons II. 1.3 Alfons III./IV. 1.4 Alfons V./... 2 Nicht …   Deutsch Wikipedia

  • Alfons IV. — Alfons hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Alfons 1.1 Alfons I. 1.2 Alfons II. 1.3 Alfons III./IV. 1.4 Alfons V./... 2 Nicht …   Deutsch Wikipedia

  • Alfons V. — Alfons hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Alfons 1.1 Alfons I. 1.2 Alfons II. 1.3 Alfons III./IV. 1.4 Alfons V./... 2 Nicht …   Deutsch Wikipedia

  • Alfons VI. — Alfons hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Alfons 1.1 Alfons I. 1.2 Alfons II. 1.3 Alfons III./IV. 1.4 Alfons V./... 2 Nicht …   Deutsch Wikipedia

  • Alfons — (althochd. Adalfuns, soviel wie »der an Geschlecht Auszuzeichnende«, span. und ital. Alfonso, portug. Affonso), Mannesname. [Könige von Aragonien und Navarra.] 1) A. I., 1105–34, der Mann der Schlachten (el Batallador), weil er in 29 Schlachten… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Provence [1] — Provence (spr. Prowangß), ehemals Provinz Frankreichs, zwischen Piemont, dem Mittelmeere. Languedoc, Dauphiné u. Venaissin; theilte sich in die Ober P. (nördlich) u. Nieder P. (südlich), hiezu kamen die Stadt u. Gebiet Avignon mit Venaissin u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”