Alfons Lütke-Westhues

Alfons Lütke-Westhues (* 17. Mai 1930 in Westbevern; † 8. März 2004 in Warendorf) war ein deutscher Springreiter.

Seinen größten Erfolg feierte er bei den Olympischen Spielen 1956 in Stockholm mit dem Gewinn der olympischen Mannschafts-Goldmedaille zusammen mit Fritz Thiedemann und Hans Günter Winkler.
Sein älterer Bruder August Lütke-Westhues errang 1956 im Vielseitigkeitsreiten ebenfalls olympische Medaillen.

Erfolge

[1][2]

  • Olympische Spiele
    • 1956 in Stockholm: Goldmedaille Mannschaft auf Ala

Quellen

  1. Datenbank auf der Homepage des IOC Mai 2006
  2. www.sport-komplett.de Mai 2006

Rheinlands Reiter - Pferde April 2004

Literatur

  • Eckhard F. Schröter: Das Glück dieser Erde...: Leben und Karriere deutscher Springreiter Fischer-Taschenbuch-Verlag, Frankfurt a. M. 1980, ISBN 3-596-23019-5

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lütke-Westhues — ist der Name von Alfons Lütke Westhues (1930–2004), deutscher Springreiter August Lütke Westhues (1926–2000), deutscher Vielseitigkeitsreiter Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demsel …   Deutsch Wikipedia

  • August Lütke-Westhues — (* 25. Juli 1926 in Westbevern; † 1. September 2000) war ein deutscher Vielseitigkeitsreiter, der 1956 zwei Olympische Silbermedaillen gewann. August Lütke Westhues wurde als August Hohenbrink geboren. 1947 änderte die Familie den Namen auf den… …   Deutsch Wikipedia

  • Lütke — ist Name oder Teil des Namens folgender Personen: Alfons Lütke Westhues (1930–2004), Springreiter Engelbert Lütke Daldrup (* 1956), Stadtplaner Fjodor Petrowitsch Lütke (1797–1882), Entdeckungsreisender Johannes Lotichius (auch: Lütke; 1576–1650) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Lu — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Reiterspiele 1956 — Die Reiterspiele der Spiele der XVI. Olympiade fanden 1956 im schwedischen Stockholm statt. Vom 10. bis 17. Juni wurden im Stockholmer Stadion aus dem Jahr 1912 die sechs olympischen Wettbewerbe des Reitsportes ausgetragen. Ein Auslagerung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Germany at the 1956 Summer Olympics — Infobox Olympics Germany NOC=EUA flagcaption=Flag of Germany superimposed with the Olympic rings games=1956 Summer competitors= sports= flagbearer=Karl Friedrich Haas (Melbourne) Fritz Thiedemann (Stockholm) gold=6 silver=13 bronze=7 total=26… …   Wikipedia

  • Telgte — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der olympischen Medaillengewinner aus Deutschland/L — Deutsche olympische Medaillengewinner   A B C D E F G H I …   Deutsch Wikipedia

  • Westbevern — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Olympiasieger im Reitsport — Rodrigo Pessoa (Springreit …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”