Alfons Spiegel

Alfons Spiegel (* 1928; † 12. August 2004) war Journalist und Sportchef beim ZDF.

Seit dem Sendestart 1963 arbeitete Spiegel für das ZDF. Von 1981 bis 1984 leitete er als Nachfolger von Hanns Joachim Friedrichs die Hauptredaktion Sport im ZDF. Seit 1973 war er Friedrichs Stellvertreter, zuvor hatte er die ZDF-Reihe Sport-Spiegel als Moderator und verantwortlicher Redakteur mitgeprägt. Auch das aktuelle sportstudio hatte er in früheren Jahren moderiert. Alfons Spiegel war Diplom-Sportlehrer.

In den 1950er Jahren spielte Spiegel aktiv Tischtennis in der Oberliga West.[1]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Zeitschrift DTS, 1977/15 S.8

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alfons Schuhbeck — (* 2. Mai 1949 in Traunstein; gebürtig Alfons Karg) ist ein deutscher Koch, Kochbuch Autor, Gastwirt, Fernsehkoch und Unternehmer …   Deutsch Wikipedia

  • Alfons Petzold — (Pseudonym: De Profundis; * 24. September 1882 in Rudolfsheim, heute Wien; † 25. Jänner 1923 in Kitzbühel) war ein österreichischer Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Alfons Müller-Wipperfürth — Alfons Müller (* 21. Mai 1911 in Mönchengladbach; † 4. Januar 1986 in Bad Gastein) war ein Herrenmodenfabrikant, der am 15. September 1931 in Mönchengladbach den väterlichen Betrieb übernahm. Nach einem Bankrott begann Müller nach dem Zweiten… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfons Gaßner — (* 7. Dezember 1923 in Gerzen; † 23. September 2001 in München) war ein deutscher Politiker (BP, CSU). Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Beruf 2 Politik 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Alfons Holtgreve — (* 1955 in Warburg) ist ein deutscher Maler und Grafikdesigner. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Ausstellungen und Projekte 3 Auszeichnungen 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Alfons Fritz — (* 1861; † 17. August 1933 in Aachen) war ein Aachener Gymnasiallehrer und Lokalhistoriker sowie Schriftsteller und Theaterkritiker. Leben Professor Dr. Alfons Fritz, Studienrat i. R., verstarb 72 jährig am Donnerstag, den 17. August 1933. Sein… …   Deutsch Wikipedia

  • Paul Alfons von Metternich-Winneburg — Paul Alfons von Metternich Winneburg, eigentlich: Paul Alfons Maria Clemens Lothar Philippus Neri Felix Nicomedes, 6. Fürst von Metternich Winneburg, Herzog von Portella, Graf von Königswart (* 26. Mai 1917 in Wien; † 21. September 1992 in Genf)… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Sp — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Engenhahn — Gemeinde Niedernhausen Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Aktuelles Sportstudio — das aktuelle sportstudio ist eine wöchentliche Sportsendung des ZDF am Samstagabend. Von 1999 bis 2005 trug die Sendung den Namen ZDF SPORTstudio. Inhaltsverzeichnis 1 Sport im ZDF 2 Aufbau der Sendung 2.1 Konzept 2.2 Torwand 2.3 Vorspann …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”