Alfons VIII.

Alfons VIII. (IX.), der Edle (* 11. November 1155 in Soria; † 6. Oktober 1214 in Gutierremuñoz) war von 1158 bis 1214 König von Kastilien.

Statue von Alfons VIII. in Madrid (J. Villanueva, 1753).

Er war der Sohn von König Sanchos III. von Kastilien und Blanka von Navarra. Alfons verband sich nach Beilegung der Fehden mit Aragonien und Navarra 1193 mit den Königen von León und Navarra gegen die Mauren, erlitt jedoch bei Alarcos (1195) eine große Niederlage. Nachdem er den König von Navarra, der inzwischen in Kastilien eingefallen war, zurückgetrieben hatte, überschritt er wieder die Sierra Morena und schlug die Mauren bei Las Navas de Tolosa im Jahre 1212. Die Universität von Palencia wurde von im 1209 gegründet. Er starb 1214, sein Sarkophag steht im von ihm gegründeten Kloster Las Huelgas bei Burgos.

Die Figur Alfonsos in Lion Feuchtwangers Roman Die Jüdin von Toledo bezieht sich auf Alfons VIII.

Nachkommen

Er war seit 1176 verheiratet mit Eleonore von England (1161–1214), Tochter des englischen Königs Heinrich II. und dessen Ehefrau Eleonore von Aquitanien. Mit ihr hatte er die folgenden Kinder:

  1. Konrad II., Herzog von Schwaben
  2. Alfons IX. von Kastilien und Léon

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alfons VIII. (Kastilien) — Alfons VIII. (IX.), der Edle (* 11. November 1155 in Soria; † 5. oder 6. Oktober 1214 in Gutierre Muñoz, Provinz Ávila) war von 1158 bis 1214 König von Kastilien. Statue von Alfons VIII. in Madrid (J. Villanueva, 1753) …   Deutsch Wikipedia

  • Alfons III. (Toulouse) — Alfons von Poitiers (französisch: Alphonse de Poitiers; * 11. November 1220 in Poissy; † 21. August 1271 in Corneto bei Siena) war ein königlicher Prinz von Frankreich aus der Dynastie der Kapetinger. Er war ab 1241 Graf von Poitou und ab 1249… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfons I. — Alfons hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Alfons 1.1 Alfons I. 1.2 Alfons II. 1.3 Alfons III./IV. 1.4 Alfons V./... 2 Nicht …   Deutsch Wikipedia

  • Alfons II. — Alfons hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Alfons 1.1 Alfons I. 1.2 Alfons II. 1.3 Alfons III./IV. 1.4 Alfons V./... 2 Nicht …   Deutsch Wikipedia

  • Alfons III. — Alfons hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Alfons 1.1 Alfons I. 1.2 Alfons II. 1.3 Alfons III./IV. 1.4 Alfons V./... 2 Nicht …   Deutsch Wikipedia

  • Alfons IV. — Alfons hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Alfons 1.1 Alfons I. 1.2 Alfons II. 1.3 Alfons III./IV. 1.4 Alfons V./... 2 Nicht …   Deutsch Wikipedia

  • Alfons V. — Alfons hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Alfons 1.1 Alfons I. 1.2 Alfons II. 1.3 Alfons III./IV. 1.4 Alfons V./... 2 Nicht …   Deutsch Wikipedia

  • Alfons VI. — Alfons hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Alfons 1.1 Alfons I. 1.2 Alfons II. 1.3 Alfons III./IV. 1.4 Alfons V./... 2 Nicht …   Deutsch Wikipedia

  • Alfons von Poitiers — erkennt vor den Vertretern der Stadt Agen deren kommunale Autonomie an. (Miniatur aus dem Livre des statuts et coutumes de la ville d’Agen, 13. Jahrhundert) Alfons von Poitiers (französisch: Alphonse de Poitiers; * 11. November 1220 in Poissy; †… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfons — (althochd. Adalfuns, soviel wie »der an Geschlecht Auszuzeichnende«, span. und ital. Alfonso, portug. Affonso), Mannesname. [Könige von Aragonien und Navarra.] 1) A. I., 1105–34, der Mann der Schlachten (el Batallador), weil er in 29 Schlachten… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”