Alfonso Bialetti

Alfonso Bialetti (* 1888; † 1970) war ein italienischer Erfinder. Bekannt wurde er vor allem durch die Erfindung der "Moka Express" (1933). Die Moka Express war die erste Espressokanne für den Privathaushalt, die nach dem Percolator-Prinzip arbeitet. Sie ist heute Bestandteil der meisten italienischen Küchen (cucina italiana). Dieser Klassiker wurde von Alfonsos Sohn Renato nach dem Zweiten Weltkrieg offensiv vermarktet und erlangte dadurch Weltruhm.

Italienische Espressokanne von Alfonso Bialetti. Charakteristisch ist die achteckige Form.

Bialetti arbeitete in Frankreich in einer Aluminiumfabrik, bevor er 1918 nach Omegna-Crusinallo, Italien, zurückkehrte und dort seine eigene Maschinenfabrik eröffnete. Bialetti kam auf die Idee, Espresso nicht unter dem hohen Druck herzustellen, den die Barmaschinen durch eine gespannte Feder (heutzutage mittels Pumpe) erzeugten, sondern das Wasser nur durch den geringen Dampfdruck in der Kanne durch den Kaffee zu pressen – angeblich nachdem er Waschmaschinen gesehen hatte, die nach einem ähnlichen Prinzip funktionierten.

Bis 1933 hatte er die technischen Probleme gelöst. Im Design einer klassischen italienischen Kaffeemaschine ähnlich, brachte er die vollkommen aus Aluminium gefertigte Moka Express auf den Markt. Der Werbung nach ermöglichte sie ohne die geringsten technischen Fertigkeiten in casa un espresso come al bar (zu Hause einen Espresso wie im Café). Bialetti aber hatte nicht die Geschäftsfertigkeiten, um die Kaffeemaschine im großen Stil zu vermarkten. Er verkaufte die Moka Express persönlich vor allem an Markt- und ähnlichen Ständen. Daher war die Maschine zunächst nur regional bekannt. Bialettis Sohn Renato erkannte das Potenzial der Moka Express, meldete ein Patent an und vermarktete sie professionell. In der Folge baute Bialetti die weltweit größte Fabrik für Kaffeemaschinen auf.[1]

Das Design der Maschine blieb bis heute nahezu unverändert.[2]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Bialetti History 1919-1980 (Englisch)
  2. Bialetti Mokka Express (Englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alfonso Bialetti — (1888 1970) was an engineer who became famous for his invention of the simple yet elegantly designed Moka Express coffee maker. Designed in 1933, the coffee pot has been a style icon since the 1950s. It is the source of nostalgia and affection… …   Wikipedia

  • Alfonso Bialetti — (1888–1970) est un ingénieur italien connu pour l invention de la cafetière Moka Express en 1933. Il est le fondateur de l entreprise Bialetti Industrie S.p.A Sommaire 1 Biographie 1.1 Création de l entreprise Bialetti 1.2 La conceptio …   Wikipédia en Français

  • Bialetti — Alfonso Bialetti war ein italienischer Erfinder. Bekannt wurde er vor allem durch die Erfindung der sogenannten Espressokanne Moka Express (1933). Moka Express war die erste Kaffeemaschine nach dem Percolator Prinzip für den Privathaushalt und… …   Deutsch Wikipedia

  • Caffettiera — Espressokanne in klassischer Bauform Die Espressokanne, auch Caffettiera, wird zur Zubereitung von Kaffee auf einem herkömmlichen Kochherd verwendet. Die technisch korrekte Bezeichnung lautet Steigrohrmaschine. Sie wurde im Jahr 1933 in ihrer… …   Deutsch Wikipedia

  • Espressokocher — Espressokanne in klassischer Bauform Die Espressokanne, auch Caffettiera, wird zur Zubereitung von Kaffee auf einem herkömmlichen Kochherd verwendet. Die technisch korrekte Bezeichnung lautet Steigrohrmaschine. Sie wurde im Jahr 1933 in ihrer… …   Deutsch Wikipedia

  • Steigrohrmaschine — Espressokanne in klassischer Bauform Die Espressokanne, auch Caffettiera, wird zur Zubereitung von Kaffee auf einem herkömmlichen Kochherd verwendet. Die technisch korrekte Bezeichnung lautet Steigrohrmaschine. Sie wurde im Jahr 1933 in ihrer… …   Deutsch Wikipedia

  • Moka (cafetière) — La cafetière moka, appelée aussi cafetière italienne ou macchinetta (littéralement petite machine) est une cafetière à expresso pour cuisinière[1], dont le principe de fonctionnement est fondé sur l utilisation de la vapeur d eau sous pression… …   Wikipédia en Français

  • Moka Express — Infobox Information appliance name = Moka Express caption = manufacturer = Bialetti type = releasedate = 1933 lifespan = unitssold = storage = dimensions = weight = predecessor = successor = related =The Moka pot (or Espresso pot, or Moka… …   Wikipedia

  • Moka pot — Manufacturer Bialetti Release date 1933 The moka pot, also known as a macchinetta (literally small machine ) or Italian coffee pot , is a stove top coffee maker which produces coffee by passing hot water pressurized by steam through ground coffee …   Wikipedia

  • Caffè Corretto — Diese Liste der Kaffeespezialitäten enthält eine Übersicht verbreiteter und bekannter Kaffeevarianten verschiedener Länder. Inhaltsverzeichnis 1 Deutschland 2 Österreich 3 Schweiz 4 Frankreich 5 Italien …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”