Alfonso Brescia

Alfonso Brescia (* 6. Januar 1930 in Rom; † 6. Juni 2001 in Rom) war ein italienischer Regisseur und Drehbuchautor.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Brescia, Sohn des Produzenten Edoardo Brescia, arbeitete zunächst seit 1956 als Drehbuchautor und Co-Regisseur und gehörte zum festen Mitarbeiterstab von Mario Caiano. Mitte der 1960er Jahre wechselte er auf den Regiestuhl. Dabei widmete er sich vollständig dem Kommerzkino. Nachdem er zunächst mehrere Sandalenfilme gedreht hatte, arbeitete er in den späteren Jahren in jedem Genre, häufig für Italowestern und Kriegsfilme. Besondere Bekanntheit bei Exploitation-Fans erlangten seine mit geringem Budget gedrehten Science-Fiction-Filme 1977 bis 1979, allesamt im Fahrwasser von Star Wars. In den 1980er Jahren verlegte er sich auf Melodramen im Umfeld der Stadt Neapel, bevor er seine Karriere mit wenig aufregenden Actionfilmen beendete. In einigen Filmen benutzte er die Pseudonyme Al Bradley, Al Bradly oder Albert B. Leonard.[1]

Filmografie (Auswahl)

Regisseur

  • 1964: Der Aufstand der Prätorianer (La rivolta dei pretoriani)
  • 1964: Der Größte der Gladiatoren (Il magnifico gladiatore)
  • 1965: Kampf um Atlantis (Il conquistatore di Atlantide)
  • 1965: Stirb aufrecht, Gringo! (La Colt è mia legge)
  • 1966: Atom-Alarm Planquadrat goldene Sieben (Tecnica di una spia)
  • 1967: Sein Wechselgeld ist Blei (I giorni della violenza)
  • 1967: Stirb oder töte! (Killer calibro 32)
  • 1967: 100.000 verdammte Dollar (Voltati… ti uccido)
  • 1968: Die Stunde der Aasgeier (Carogne si nasce)
  • 1969: Antreten zum Verrecken (Uccidete Rommel)
  • 1969: Im Labyrinth der Sexualität (Nel labirinto del sesso)
  • 1971: Sein Schlachtfeld war das Bett (Calde notti di Don Giovanni)
  • 1972: Poppea, die Hure von Rom - Messalina II (Poppea… una prostituta al servizio dell'impero)
  • 1973: Zwei Halunken “stürmen” Troja (Elena si, ma… di Troia)
  • 1973: Frauen, die man Töterinnen nannte (Le amazzoni - donne d'amore e di guerra)
  • 1974: Whisky und die Goldgräber (La spacconata)
  • 1975: Supermänner gegen Amazonen (Superuomini, superdonne, superbotte)
  • 1975: Wolfsblut - Der einsame Jäger (Zanna Bianca e il cacciatore solitario)
  • 1976: Blut eines Bullen (Sangue di sbirro)
  • 1977: Battle of the Stars (Anno zero - Guerra nello spazio
  • 1978: Krieg der Roboter (La guerra dei robot)
  • 1978: Die Bestie aus dem Weltraum (La bestia nello spazio)
  • 1978: Star Odyssey (Sette uomini d'oro nello spazio)
  • 1979: Der große Kampf des Syndikats (I contrabbandieri di Santa Lucia)
  • 1987: Iron Warrior (Ator il guerriero di ferro)
  • 1988: Combat Attack (Fuoco incrociato)
  • 1990: Miami Cops (Sapore di morte)

nur Drehbuch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Roberto Poppi: Dizionario del cinema italiano, i registi; Gremese 2003, S. 73

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alfonso Brescia — (Rome, 6 janvier 1930 ; Rome, 6 juin 2001) était un réalisateur et un scénariste italien. En tant que réalisateur, il utilisait souvent le pseudonyme de Al Bradley. Il a réalisé de nombreux films de science fiction, des… …   Wikipédia en Français

  • Alfonso Brescia — (6 January, 1930 6 June, 2001) was an Italian film director of low budget films, sometimes credited as Al Bradley.elected filmography* Iron Warrior (1987) * War of the Robots (1978) * (1977) * Battle of the Amazons (1973) * Naked Girl Killed in… …   Wikipedia

  • Brescia (Begriffsklärung) — Brescia heißt der Ort Brescia, italienische Stadt und die umschließende Provinz Brescia, eine der italienischen Provinzen in der Lombardei Brescia ist der Familienname folgender Personen: Alfonso Brescia (1930–2001), italienischer Regisseur und… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfonso de Portago — Born 11 October 1928(1928 10 11) Died 12 May 1957(1957 05 12) (aged 28) Formula One World Championship career Nationality …   Wikipedia

  • Alfonso de Portago — Automobil /Formel 1 Weltmeisterschaft Nation: Spanien 1945  Spanien Erster Start: Großer Preis von Frankreich …   Deutsch Wikipedia

  • Alfonso Marra — Alfonso Ignazio Marra (* 20. November 1938 in Cicerale (Provinz Salerno), ist ein italienischer Richter. Er war 2010 Präsident des Corte d’appello di Milano (Mailänder Berufungsgericht) und zuvor Präsident des Corte d’appello di Brescia. [1]… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfonso Salmeron — Alfonso (Alphonsus) Salmeron (September 8, 1515 February 13, 1585) was a biblical scholar and one of the first Jesuits.BiographyHe was born in Toledo on 8 September, 1515. He studied literature and philosophy at Alcala and thereafter went to… …   Wikipedia

  • Prosa posterior a Alfonso X — Saltar a navegación, búsqueda Por prosa posterior a Alfonso X se entiende toda la obra en prosa compuesta entre la muerte de Alfonso X (1284) y el fin de la literatura de la Edad Media en España.[1] La llegada de Sancho IV el Bravo al trono… …   Wikipedia Español

  • Liste europäischer Western — In der Liste europäischer Western werden im Kino gezeigte abendfüllende Western aufgeführt, deren Produktion hauptsächlich als europäisch anzusehen ist. Filme, die nach dem 19. Jahrhundert spielen, werden nur in gesonderten Fällen geführt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Trommelfeuer für vier Fäuste — Filmdaten Deutscher Titel: Whisky und die Goldgräber / Trommelfeuer für vier Fäuste Originaltitel: La spacconata Produktionsland: Italien Erscheinungsjahr: 1975 Länge: 95 Minuten Originalsprache: italienisch …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”