1968 WF
Asteroid
(2241) Alcathous
Eigenschaften des Orbits (Simulation)
Orbittyp Jupiter-Trojaner (L5)
Große Halbachse 5,2033 AE
Exzentrizität 0,0668
Perihel – Aphel 4,8559 – 5,5506 AE
Neigung der Bahnebene 16,607°
Siderische Umlaufzeit 11,87 a
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit 13,05 km/s
Physikalische Eigenschaften
Durchmesser 114,63 ± 5,8 km
Masse  ? kg
Albedo 0,0471 ± 0,005
Mittlere Dichte  ? g/cm³
Rotationsperiode  ? h
Absolute Helligkeit 8,64
Spektralklasse D
Geschichte
Entdecker Charles Kowal
Datum der Entdeckung 22. November 1979
Andere Bezeichnung 1979 WM, 1950 NC, 1968 WF

(2241) Alcathous ist ein Asteroid aus der Gruppe der Jupiter-Trojaner. Damit werden Asteroiden bezeichnet, die auf den Lagrange-Punkten auf der Bahn des Jupiter um die Sonne laufen. (2241) Alcathous wurde am 22. November 1979 von Charles T. Kowal entdeckt.

Benannt wurde der Asteroid nach einer Sagengestalt der griechischen Mythologie.

Siehe auch: Liste der Asteroiden


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • NZR WF class — Power type Steam Designer A. L. Beattie Builder NZR Addington Workshops, Christchurch (10) NZR Hillside Workshops, Dunedin (16) A G Price, Thames (15) Serial number 59 68, 74 79, 84 93 (NZR) 1 12, 121 1 …   Wikipedia

  • (2241) Alcathous — Asteroid (2241) Alcathous Eigenschaften des Orbits (Animation) Orbittyp Jupiter Trojaner (L5) Große Halbachse 5,2033 AE …   Deutsch Wikipedia

  • 1950 NC — Asteroid (2241) Alcathous Eigenschaften des Orbits (Simulation) Orbittyp Jupiter Trojaner (L5) Große Halbachse 5,2033  …   Deutsch Wikipedia

  • 1979 WM — Asteroid (2241) Alcathous Eigenschaften des Orbits (Simulation) Orbittyp Jupiter Trojaner (L5) Große Halbachse 5,2033  …   Deutsch Wikipedia

  • Alcathous — Asteroid (2241) Alcathous Eigenschaften des Orbits (Simulation) Orbittyp Jupiter Trojaner (L5) Große Halbachse 5,2033  …   Deutsch Wikipedia

  • Alcathous (Asteroid) — Asteroid (2241) Alcathous Eigenschaften des Orbits (Simulation) Orbittyp Jupiter Trojaner (L5) Große Halbachse 5,2033  …   Deutsch Wikipedia

  • Systematik der Kfz-Kennzeichen (Niederlande) — Bei den 1951 neu eingeführten niederländischen Kennzeichen ist die Provinzzugehörigkeit nicht ersichtlich, dennoch ist eine Systematik der Kfz Kennzeichen zu erkennen. Je nachdem, zu welcher Fahrzeugkategorie (Pkw, Motorräder, Mofas, Lkw,… …   Deutsch Wikipedia

  • Else Heiliger — Logo der Konrad Adenauer Stiftung Namenspate Konrad Adenauer (1956) Die Konrad Adenauer Stiftung e. V. (kurz: KAS) ist eine CDU nahe …   Deutsch Wikipedia

  • Konrad-Adenauer Stiftung — Logo der Konrad Adenauer Stiftung Namenspate Konrad Adenauer (1956) Die Konrad Adenauer Stiftung e. V. (kurz: KAS) ist eine CDU nahe …   Deutsch Wikipedia

  • Systematik der KFZ-Kennzeichen (Niederlande) — Bei den 1951 neu eingeführten niederländischen Kennzeichen ist die Provinzzugehörigkeit nicht ersichtlich, dennoch ist eine Systematik der Kfz Kennzeichen zu erkennen. Je nachdem, zu welcher Fahrzeugkategorie (Pkw, Motorräder, Mofas, Lkw,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”