Alfonso Thiele
Alfonso Thiele
Automobil-/Formel-1-Weltmeisterschaft
Nation: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Erster Start: Großer Preis von Italien 1960
Letzter Start: Großer Preis von Italien 1960
Teams
1960 Scuderia Centro Sud
Statistik
WM-Bilanz:
Starts Siege Poles SR
1
WM-Punkte:
Podestplätze:
Führungsrunden: — über 0 km

Vorlage:Infobox Formel-1-Fahrer/Wartung/Alte Parameter

Alfonso Thiele (* 5. April 1922; † 1986) war ein italienischer Autorennfahrer, der auch die US-amerikanische Staatsbürgerschaft hatte.

Alfonso Thiele war ein Sportwagenpilot, der in den späten 1950er- und frühen 1960er-Jahren mit einigen Erfolgen aufwarten konnte. 1957 gewann er bei der Mille Miglia auf einem Fiat-Abarth die Klasse bis 750 cm³. 1959 gewann er mit einem Ferrari 250GT seine Klasse beim GT-Rennen in Monza.

Zu Beginn der 1960er-Jahre war er Werksfahrer bei Abarth und Alfa Romeo. 1964 wurde er, nur einen Rang hinter seinem Teamkollegen Roberto Bussinello, Vierter bei der Targa Florio.

Thiele hatte bloß einen Auftritt in einem Monoposto. 1960 fuhr er einen Cooper T51 beim Großen Preis von Italien. Nach einem Getriebeschaden musste er das Rennen zur Halbzeit aufgeben.

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alfonso Thiele — Former F1 driver Name = Alfonso Thiele Nationality = flagicon|USA flagicon|Italy American/Italian Years = F1|1960 Team(s) = Scuderia Centro Sud Races = 1 Championships = 0 Wins = 0 Podiums = 0 Points = 0 Poles = 0 Fastest laps = 0 First race =… …   Wikipedia

  • Thiele — ist der Familienname folgender Personen: Adolf Thiele (1853–1925), deutscher Politiker (SPD) Albert Neville Thiele (* 1920), australischer Ingenieur Alfonso Thiele (1922–1986), italienischer Autorennfahrer Alfred Thiele (1886–1957), deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Thiele — There have been several prominent current and historical figures named Thiele:* A. Neville Thiele (1920 ) Australian scientist, responsible for creating the algorithms for calculating loudspeaker cabinets together with Richard H. Small.… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Thi — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Formel-1-Rennfahrer/T — Liste der Formel 1 Rennfahrer A B C D E F G H I J K …   Deutsch Wikipedia

  • Championnat du monde de Formule 1 1960 — Sport Formule 1 Création 1950 Organisateur(s) FIA Édition 11e …   Wikipédia en Français

  • Jean Guichet — (né à Marseille, le 10 août 1927) est un ancien entrepreneur et pilote automobile. Il a notamment gagné le tour auto en 1963 et les 24 Heures du Mans en 1964 et reste le seul pilote amateur qu Enzo Ferrari ait régulièrement sollicité pour… …   Wikipédia en Français

  • Großer Preis von Italien 1961 —  Großer Preis von Italien 1961 Renndaten 7. von 8 Rennen der Formel 1 Saison 1961 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Formel-1-Rennfahrer — Die Liste der Formel 1 Rennfahrer führt alle Rennfahrer (741) auf, die jemals an einem Rennen im Rahmen der Formel 1 Weltmeisterschaft teilgenommen haben. In Klammern steht die aktive Formel 1 Zeit. Eine detailliertere Übersicht über alle Formel… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste Alphabétique Des Pilotes De Formule 1 — Liste des pilotes automobiles ayant participé à au moins une épreuve comptant pour le championnat du monde des conducteurs de Formule 1 (créé en 1950), classés par ordre alphabétique (années de présence indiquées entre parenthèses). Après le… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”