Grevenmacher (Distrikt)
Wappen Karte
Führt kein Wappen Lagekarte Distrikt Grevenmacher
Basisdaten
ISO 3166-2: LU-G
Fläche: 525 km²
Einwohner: 58.109 (1. Januar 2008) [1]
Bevölkerungsdichte: 111 Einwohner je km²

Der Distrikt Grevenmacher besteht aus den Kantonen Echternach, Grevenmacher und Remich. Er liegt im Osten von Luxemburg und grenzt im Norden an Rheinland-Pfalz, im Westen an die Distrikte Diekirch und Luxemburg, im Osten an Rheinland-Pfalz und das Saarland, im Süden an die Region Lothringen (Frankreich).

  1. Kanton Echternach
  2. Kanton Grevenmacher
  3. Kanton Remich

Einzelnachweise

  1. STATEC Luxembourg - Etat de la population - Population par subdivision territoriale au 1er janvier 2001 - 2008 (franz.)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Grevenmacher (Begriffsklärung) — Grevenmacher bezeichnet Grevenmacher, Stadt in Luxemburg Distrikt Grevenmacher, Distrikt von Luxemburg Kanton Grevenmacher, Kanton im Distrikt Grevenmacher Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unter …   Deutsch Wikipedia

  • Distrikt Grevenmacher — Wappen Karte Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Grevenmacher — Wappen Karte Basisdaten Distrikt …   Deutsch Wikipedia

  • Distrikt Diekirch — Wappen Karte Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Distrikt Luxemburg — Wappen Karte Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Diekirch (Distrikt) — Wappen Karte Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Luxemburg (Distrikt) — Wappen Karte Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Landkreis Grevenmacher — Der deutsch verwaltete Luxemburger Landkreis Grevenmacher bestand in der Zeit zwischen 1940 und 1944, als Luxemburg deutsch besetzt war. Der Landkreis Grevenmacher mit Verwaltungssitz in Grevenmacher umfasste am 1. September 1944: 3 Städte, 24… …   Deutsch Wikipedia

  • Kanton Grevenmacher — Wappen Karte Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Kantone im Großherzogtum Luxemburg — Gliederung Luxemburgs in 3 Distrikte, 12 Kantone und 116 Gemeinden Das Großherzogtum Luxemburg ist verwaltungstechnisch in drei Distrikte gegliedert, die wiederum in Kantone unterteilt sind. Die zwölf Kantone Luxemburgs sind nochmals in Gemeinden …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”