Alfred Asikainen

Alfred Johan „Alppo“ Asikainen (* 11. Februar 1888 in Viipuri; † 7. Januar 1942) war ein finnischer Ringer.

Asikainen gehörte stammte aus Viipuri, dem heutigen Viborg in Russland. Dort rang er für den Klub Viipurin VPK:n Tarmo. Im März 1910 gewann er im Theater von Pori die finnische Meisterschaft im Halbschwergewicht. Bei den Weltmeisterschaften in Helsinki im Jahr 1911 gewann er Gold vor Anders Ahlgren aus Schweden und seinem Landsmann Arvo Lumme. Ein Jahr später nahm er an den Olympischen Sommerspielen in Schweden teil, wo er hinter Claes Johansson (Schweden) und Martin Klein aus Russland Bronze gewann. Der Kampf zwischen Asikainen und Klein dauerte elf Stunden und 40 Minuten und endete am späten Abend mit dem Sieg Kleins durch Entscheidung. Klein verzichtete am nächsten Tag auf einen Kampf um die Goldmedaille gegen Claes Johansson und gewann Silber vor Asikainen.

Erfolge

  • 1912, Bronzemedaille, OS in Stockholm, GR, Mg bis 75 kg, nach Siegen über Edgar Bacon, Vereinigtes Königreich, Joaquim Vital, Portugal und Jan Sint, Niederlande, einem Unentscheiden wegen Passivität gegen Claes Johansson, Schweden und einer Niederlage gegen Martin Klein, Russland

Finnische Meisterschaften

  • 1910, 1. Platz, GR, Hsg bis 83 kg, vor Kelpo Vohlonen und Kalle Kaipio

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alfred Asikainen — Alfred Johan Alpo Asikainen (born November 2, 1888 died January 7, 1942) was a Finnish wrestler who competed in the 1912 Summer Olympics.He won the bronze medal in the middleweight class.External links*… …   Wikipedia

  • Alfred Johan Asikainen — (* 11. Februar 1888 in Viipuri; † 7. Januar 1942 in Kellokoski, Uusimaa) war ein finnischer Ringer. Bei den Weltmeisterschaften im Jahr 1911 gewann er Gold vor Anders Ahlgren aus Schweden und seinem Landsmann Arvo Lumme. Ein Jahr später nahm er… …   Deutsch Wikipedia

  • Asikainen — ist der Familienname folgender Personen: Alfred Asikainen (1888–1942), finnischer Ringer Amin Asikainen (* 1976), finnischer Boxer Lauri Asikainen (* 1989), finnischer Nordischer Kombinierer Diese Seite ist e …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/As — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Beijing 2008 Olympic Games: Mount Olympus Meets the Middle Kingdom — Introduction officially  Games of the XXIX Olympiad        The Games of the XXIX Olympiad, involving some 200 Olympic committees and as many as 13,000 accredited athletes competing in 28 different sports, were auspiciously scheduled to begin at 8 …   Universalium

  • Ahlgren — Anders Oscar Ahlgren (* 12. Februar 1888 in Malmö; † 27. Dezember 1976 ebenda) war ein schwedischer Ringer. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Internationale Meisterschaften 3 Schwedische Meisterschaften …   Deutsch Wikipedia

  • Claes Johansson — Claes Edvin Johansson (* 4. November 1884 in Hyssna, Mark; † 9. März 1949 in Göteborg) war ein schwedischer Ringer. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Internationale Erfolge 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bekannter Ringer — Hier werden Sportler aufgeführt, welche bei internationalen und kontinentalen Meisterschaften sowie den Olympischen Spielen der Neuzeit Medaillen erhielten. Bei Internationalen Wettkämpfen erfolgreiche Ringkämpfer in den Stilarten Freistil und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Olympiasieger im Ringen/Medaillengewinner Greco — Olympiasieger Ringen Übersicht Medaillengewinner Freistil Medaillengewinner Greco …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Ringer — Hier werden Sportler aufgeführt, welche bei internationalen und kontinentalen Meisterschaften sowie den Olympischen Spielen der Neuzeit Medaillen erhielten. Bei Internationalen Wettkämpfen erfolgreiche Ringkämpfer in den Stilarten Freistil und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”