Alfred Aufdenblatten

Alfred Aufdenblatten (* 12. November 1897 in Zermatt; † 17. Juni 1975 ebenda) war ein Schweizer Skilangläufer.

Bei den Olympischen Winterspielen 1924 war er als Soldat Mitglied der Schweizer Mannschaft beim Militärpatrouillenlauf (Startnummer 44), die in dieser Disziplin die Goldmedaille gewann. Der Militärpatrouillenlauf wurde nachträglich im Jahr 1926 zum Demonstrationsbewerb erklärt. Er nahm auch am 50-km-Skilanglauf teil, musste das Rennen aber abbrechen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aufdenblatten — ist der Familienname folgender Personen: Alfred Aufdenblatten (1897–1975), Schweizer Skilangläufer Fränzi Aufdenblatten (* 1981), Schweizer Skirennfahrerin Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrere …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred (Name) — Alfred ist ein männlicher Vorname mit althochdeutschem Ursprung. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Varianten 3 Namenstag 4 Bekannte Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • Alfreda (Vorname) — Alfred ist ein männlicher Vorname mit althochdeutschem Ursprung. Er bedeutet so viel wie Der von Elfen Beratene oder Der mit Elfenhilfe rät, teilweise auch mit Elfenfürst übersetzt. Die weibliche Form lautet Alfreda. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1924/Teilnehmer (Schweiz) — SUI Die Schweiz nahm an den Olympischen Winterspielen 1924 in Chamo …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Au — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Praborgne — Zermatt Basisdaten Kanton: Wallis Bezirk: Visp BFS Nr …   Deutsch Wikipedia

  • Zermatt — Basisdaten Staat: Schweiz Kanton …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1924/Militärpatrouille — Bei den I. Olympischen Spielen 1924 in Chamonix wurde erstmals ein Militärpatrouillenlauf ausgetragen. Dieser Bewerb wird heute als Demonstrations oder Vorführwettbewerb angesehen, obwohl zum Zeitpunkt der I. Olympischen Winterspiele keine… …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1924/Ski Nordisch — 1. Olympische Winterspiele 1924 und 1. Nordische Skiweltmeisterschaft 1921 beschloss das Olympische Komitee eine „Internationale Woche des Sports“ abzuhalten. Diese wurde 1924 in Chamonix erstmals veranstaltet und ein so großer Erfolg, dass sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der olympischen Medaillengewinner aus der Schweiz — SUI Zurück zu Olympische Geschichte der Schweiz Insgesamt haben 458 Sportler aus der Schweiz 308 Medaillen gewonnen (89 Gold, 108 Silber, 111 Bronze) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”