Alfred Beth

Alfred Beth (* 21. November 1940 in Wittlich, Rheinland-Pfalz) ist ein deutscher Politiker (CDU) und Verwaltungsjurist. Er war von 1988 bis 1991 Staatsminister für Umwelt und Gesundheit des Landes Rheinland-Pfalz.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Beruf

Nach seinem Abitur 1960 am humanistischen Friedrich-Wilhelm-Gymnasium in Trier studierte Alfred Beth von 1960 bis 1964 in Bonn, Freiburg im Breisgau und Köln Studium der Rechtswissenschaften. 1964 absolvierte er sein erstes Staatsexamen in Köln, 1968 sein zweites Staatsexamen in Main. 1972 wurde Beth an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg mit einer Arbeit über die Geltendmachung zivilrechtlicher Schadensersatzansprüche im französischen Strafverfahren zum Dr. iur. promoviert.

1969 trat er in den Verwaltungsdienst des Landes Rheinland-Pfalz ein und war zunächst im Landratsamt Bad Kreuznach und später im Innenministerium Mainz tätig. 1974 wurde er wissenschaftlicher Mitarbeiter der CDU-Fraktion im Rheinland-Pfälzischen Landtag.

Er ist seit 1960 Mitglied der katholischen Studentenverbindung K.D.St.V. Novesia Bonn und der V.K.D.St. Hasso-Rhenania Mainz im CV.

Politische Ämter

1980 wurde er Landrat des Kreises Altenkirchen in Westerwald. Von 1988 bis 1991 Staatsminister für Umwelt und Gesundheit des Landes Rheinland-Pfalz unter Ministerpräsident Carl-Ludwig Wagner.

Am 13. Juni 1998 wurde Beth erneut mit 57,2 % der Stimmen erster in Urwahl gewählter Landrat des Landkreises Altenkirchen. Seine Amtszeit endete im September 2006. Zu seinem Nachfolger wurde am 26. März 2006 der Betzdorfer Bürgermeister Michael Lieber (CDU) gewählt.

Partei

Er ist seit 1960 Mitglied der CDU. Neben anderen führenden Parteiämtern, Bezirksvorstand, Landesvorstand war er von 1991 bis 1998 Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Altenkirchen.

Landtagsabgeordneter

Von 1991 bis 1998 war Beth direkt gewählter Landtagsabgeordneter des Wahlkreises Altenkirchen.

Ehrenämter

Von 1980 bis 2010 war Beth Kreisvorsitzender des DRK-Kreisverbandes Altenkirchen.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beth (Begriffsklärung) — Beth bezeichnet: Beth, einen Buchstaben im hebräischen Alphabet Beth (Lied), Lied der Band Kiss (1976) Beth Funktion, in der Mengenlehre eine bestimmte Funktion mit Werten in den Kardinalzahlen ein Verkehrsunternehmen, siehe Omnibusbetriebe Beth… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Fabian Gough III — (* 22. August 1967 in Leonardtown, Maryland) ist ein US amerikanischer Drehbuchautor und Filmproduzent. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie 2.1 TV Produktionen 2.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Gough — Alfred Fabian Gough III (* 22. August 1967 in Leonardtown, Maryland) ist ein US amerikanischer Drehbuchautor und Filmproduzent. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie 2.1 TV Produktionen …   Deutsch Wikipedia

  • Congregation Beth Israel (Portland, Oregon) — For other synagogues named Beth Israel , see Beth Israel (disambiguation) Temple Beth Israel U.S. National Register of Historic Places …   Wikipedia

  • Gunther Beth — (* 18. Oktober 1945 in Lübeck) ist ein deutscher Schauspieler, Regisseur und Autor. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Ausbildung und Theater 1.2 Theaterautor …   Deutsch Wikipedia

  • Evert Willem Beth — Pour les articles homonymes, voir Beth. Evert Willem Beth (7 juillet 1908 12 avril 1964) est un philosophe et logicien néerlandais dont les travaux concernent essentiellement les fondements des mathématiques. Sommaire 1 Biographie …   Wikipédia en Français

  • Evert Willem Beth — (July 7, 1908 ndash; April 12, 1964) was a Dutch philosopher and logician, whose work principally concerned the foundations of mathematics. Biography Beth was born in Almelo, a small town in the eastern Netherlands. His father had studied… …   Wikipedia

  • KOLATCH, ALFRED JACOB — (1916– ), U.S. rabbi, author, and publisher. Kolatch was born in Seattle, Washington, and received his B.A. from Yeshiva College in 1937 and his ordination from the Jewish Theological Seminary in 1941. After two years as rabbi of the House of… …   Encyclopedia of Judaism

  • Liste der Biografien/Bes–Bez — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Altenkirchen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”