Alfred Binet

Alfred Binet (* 8. Juli 1857 in Nizza; † 18. Oktober 1911 in Paris) war ein französischer Psychologe. Er gilt als Begründer der Psychometrie.

Alfred Binet

Binet studierte Jura, den Abschluss machte er 1878. Anschließend studierte er Medizin und Biologie an der Sorbonne, gefolgt von Forschungstätigkeit am neurologischen Labor des Hôpital Salpêtrière unter Jean-Martin Charcot in den Jahren 1883 bis 1889.

1889 wirkte er bei der Gründung des ersten psychologischen Forschungslaboratoriums in Frankreich mit. Als Direktor versucht er, experimentelle Methoden zur Messung von Intelligenz und logischer Denkfähigkeit zu entwickeln. Außerdem gründete er die erste französische Zeitschrift für Psychologie, L'année psychologique (Das psychologische Jahr), worin er seine Forschungsergebnisse veröffentlichte.

Eine der größten Errungenschaften schaffte er auf dem Gebiet der Intelligenzmessung. Er entwickelte mit dem Arzt Théodore Simon (1873-1961) einen Test, um die geistigen Fähigkeiten eines Kindes zu messen. Der Test bestand aus Aufgaben, mit denen die allgemeine Intelligenz festgestellt werden sollte und die nach Altersgruppen gestaffelt waren. Aus der Anzahl der richtig gelösten Aufgaben errechnete sich eine Punktzahl; diese ergab das „Intelligenzalter“ des Kindes. Dieser Test wurde Binet-Simon-Test genannt und 1905 zum ersten Mal angewendet. Von Lewis Madison Terman wurde später der Stanford-Binet-Test entwickelt.

In seinem Buch Psychologie des grands calculateurs et joueurs d'échecs (Paris 1894) befasste er sich mit Gedächtnisprozessen, u.a. anhand von Befragungen von Schachspielern, und begründete damit die Schachpsychologie.

Binet starb am 18. Oktober 1911 in Paris. Seine Forschungsergebnisse auf dem Gebiet der Intelligenzmessung werden in vielen Ländern von Psychologen angewendet.

Weblinks

 Commons: Alfred Binet – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alfred Binet — Psicólogo, padre de los tests de inteligencia Nacimiento 8 de julio de 1857 Niza, Francia …   Wikipedia Español

  • Alfred Binet — (Niza, 1857 París, 1911) Pedagogo y psicólogo francés. Especializado en psicofisiología por La Sorbona, trabajó junto a Charcot en el Hospital de la Salpêtrière. Sus investigaciones con los niños inadaptados y con bajo rendimiento intelectual se… …   Enciclopedia Universal

  • Alfred Binet — Pour les articles homonymes, voir Binet. Alfred Binet Biographie …   Wikipédia en Français

  • Alfred Binet — Infobox Scientist name = Alfred Binet image size = caption = Alfred Binet birth date = July 8, 1857 birth place = Nice death date = October 18, 1911 death place = nationality= field = Psychology Alfred Binet (July 8, 1857 ndash; October 18, 1911) …   Wikipedia

  • Alfred Binet — noun French psychologist remembered for his studies of the intellectual development of children (1857 1911) • Syn: ↑Binet • Instance Hypernyms: ↑psychologist …   Useful english dictionary

  • Alfred Binet — (1857 1911) French psychologist and researcher, co developer of one of the first standard intelligence tests …   English contemporary dictionary

  • BINET (A.) — Fondateur de L’Année psychologique et créateur de la psychométrie scientifique, Alfred Binet établit le premier test mental véritablement applicable et fut l’un des promoteurs de la psychologie expérimentale en France. «Il faut toujours, écrivait …   Encyclopédie Universelle

  • Binet — is surname of French origin, shared by the following people:*Alfred Binet, a 19th century French psychologist and inventor of the first usable intelligence test **The Stanford Binet IQ test is partially named after Alfred Binet. *Jacques Philippe …   Wikipedia

  • Binet — ist der französische Familienname folgender Personen: Adolphe Gustave Binet (1854–1897), französischer Maler Alfred Binet (1857–1911), französischer Pädagoge und Psychologe Catherine Binet (1944–2006), französische Filmemacherin Charles Binet… …   Deutsch Wikipedia

  • BINET-SIMON (TEST DE) — BINET SIMON TEST DE Le nom d’Alfred Binet reste attaché à la première échelle de développement intellectuel dont l’emploi ait été généralisé; celle ci reste d’ailleurs largement utilisée aujourd’hui encore. La première version, parue en 1905 et… …   Encyclopédie Universelle

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”