Alfred Bohrmann
Entdeckte Asteroiden: 9
(1455) Mitchella 5. Juni 1937
(1470) Carla 17. September 1938
(1531) Hartmut 17. September 1938
(1733) Silke 19. Februar 1938
(1998) Titius 24. Februar 1938
(2016) Heinemann 18. September 1938
(2226) Cunitza 26. August 1936
(2350) Von Lüde 6. Februar 1938
(2665) Schrutka 24. Februar 1938

Alfred Bohrmann (* 28. Februar 1904; † 4. Januar 2000) war ein deutscher Astronom.

Leben

Er promovierte 1927 an der Landessternwarte Heidelberg-Königstuhl der Universität Heidelberg [1].

Zu dieser Zeit war die Sternwarte ein Zentrum der Asteroidentdeckung um Max Wolf und Karl Wilhelm Reinmuth, damals entdeckte Bohrmann rund neun Asteroiden.

Bohrmann arbeitete am Observatorium von 1924 bis 1969. Der Asteroid 1635 Bohrmann ist nach ihm, der Asteroid 1732 Heike nach einer seiner Enkelinnen (Heike Neckel) benannt

Quellen

  1. Liste der Dissertationen der Landessternwarte Heidelberg-Königstuhl

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alfred Bohrmann — (February 28 1904 – January 4 2000) was a German astronomer.He did his Ph.D. dissertation in 1927 at the Landessternwarte Heidelberg Königstuhl (Königstuhl Observatory, near Heidelberg) at the University of Heidelberg [ [http://www.lsw.uni… …   Wikipedia

  • Alfred Bohrmann — Astéroïdes découverts : 9 (1455) Mitchella 5 juin 1937 (1470) Carla 17 septembre 1938 (1531) Hartmut 17 septembre 1938 (1733) Silke 19 février 1938 (1998) Titius 24 février …   Wikipédia en Français

  • Bohrmann — ist der Familienname folgender Personen: Alfred Bohrmann (1904–2000), deutscher Astronom Gerhard Bohrmann (* 1956), deutscher Meeresgeologe Karl Bohrmann (1928–1998), deutscher Zeichner und Grafiker Marianne Bohrmann (1849–1916), österreichische… …   Deutsch Wikipedia

  • Bohrmann (Asteroid) — Asteroid (1635) Bohrmann Eigenschaften des Orbits Orbittyp Hauptgürtelasteroid Große Halbachse 2,8527 AE Exzentrizität 0,0612 …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Trappen — Erinnerungstafel an Alfred Trappen an seinem Geburtshaus in Hörde Alfred Trappen (* 19. Juni 1828 in Hörde (heute Dortmund); † 28. Mai 1908 in Honnef) war ein deutscher Maschinenbauingenieur. Er leitete über vier Jahrzehnte die Maschinenfabrik… …   Deutsch Wikipedia

  • (1635) Bohrmann — Asteroid (1635) Bohrmann Eigenschaften des Orbits (Animation) Orbittyp Hauptgürtelasteroid Große Halbachse 2,8527 AE …   Deutsch Wikipedia

  • Gerhard Bohrmann — (* 30. März 1956 in St. Ingbert, Saarland) ist ein deutscher Geologe. Biographie Er studierte ab 1977 Geologie und Paläontologie an der Technischen Hochschule Darmstadt und schloss 1984 mit dem Diplom ab. Von 1984 bis 1987 war er… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Asteroiden – Hauptgürtel 1501–2000 — Die nachfolgende Tabelle enthält eine Teilliste der Asteroidenübersicht. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer endgültigen Katalogisierung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Boh — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Asteroiden – Hauptgürtel 2001–2500 — Die nachfolgende Tabelle enthält eine Teilliste der Asteroidenübersicht. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer endgültigen Katalogisierung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”