Alfred C. Gimson

Alfred Charles Gimson (* 7. Juni 1917 in London; † 22. April 1985 ebenda) war ein britischer Sprachwissenschaftler.

Er leitete als Professor des University College London das dort ansässige "Department of Phonetics and Linguistics".

Gimson war Schüler von Daniel Jones, dessen Theorien der englischen Phonetik er erweiterte.

Sein Hauptwerk ist das Lehrbuch „Introduction to the Pronunciation of English“, das 1962 erschien und noch heute als Standardwerk der englischen Aussprachelehre betrachtet wird.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alfred C. Gimson — Alfred Charles Gimson (7 June 1917 22 April 1985; his surname is pronounced IPA| [ gɪmsn̩] ) was an English phonetician. He was known to generations of students and colleagues simply as Gim .Gimson was educated at Emanuel School London, and… …   Wikipedia

  • Alfred Charles Gimson — (* 7. Juni 1917 in London; † 22. April 1985 ebenda) war ein britischer Sprachwissenschaftler und wurde durch seine Werke für englische Aussprache bekannt. Gimson führte die Transkribierungsregeln für Received Pronunciation ein, die heute… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Gi — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten aus London — London ist der Geburtsort zahlreicher prominenter Persönlichkeiten. Diese Liste zählt Personen auf, die im Großraum London geboren wurden. Es werden alle Gebiete berücksichtigt, die seit 1965 zum Verwaltungsgebiet Greater London gehören. Dazu… …   Deutsch Wikipedia

  • British English — Britisches Englisch (British English, kurz BE oder BrE) ist die Bezeichnung für die Varietäten der englischen Sprache, wie sie auf den britischen Inseln (daher auch oft umgangssprachlich „Insel Englisch“ genannt) gesprochen und unter der… …   Deutsch Wikipedia

  • Received Pronunciation — Britisches Englisch (British English, kurz BE oder BrE) ist die Bezeichnung für die Varietäten der englischen Sprache, wie sie auf den britischen Inseln (daher auch oft umgangssprachlich „Insel Englisch“ genannt) gesprochen und unter der… …   Deutsch Wikipedia

  • Epochenjahr — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1880er | 1890er | 1900er | 1910er | 1920er | 1930er | 1940er | ► ◄◄ | ◄ | …   Deutsch Wikipedia

  • Britisches Englisch — (British English; kurz BE oder BrE) ist die Bezeichnung für die Varietäten der englischen Sprache, wie sie auf den britischen Inseln gesprochen und unter der Bezeichnung British Standard English als Schriftsprache Verwendung findet. Häufiger und… …   Deutsch Wikipedia

  • IPA chart for English dialects — NOTOC This concise chart shows the most common applications of the International Phonetic Alphabet (IPA) to represent English language pronunciations.See Pronunciation respelling for English for phonetic transcriptions used in different… …   Wikipedia

  • Liste De Personnes Nées À Londres — Sommaire : Haut A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Cette liste regroupe les personnes nées à Londres (sur le territoire correspondant au Grand Londres) …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”