Alfred Cantello

Albert "Al" Cantello (* 9. Juni 1931 in Norristown, Pennsylvania) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Speerwerfer, der in den späten 1950-er Jahren Schlagzeilen machte.

Von Beruf war er Marineleutnant. Erstmals in Erscheinung trat er 1955 mit einem 4. Platz bei den US-Meisterschaften. 1958 wurde er Vizemeister und 1959 und 1960 jeweils Meister.

Seine eigentümliche, von vielen belächelte Wurftechnik bestand darin, dass er in der Manier eines Sprinters Anlauf nahm und nach dem Abwerfen des Speers einen Hechtsprung mit anschließender Bauchlandung vollzog. Auf diese Weise konnte er nicht nur ein Übertreten verhindern, sondern auch seine Anlaufgeschwindigkeit optimal in Wurfweite umsetzen. Als er am 5. Juni 1959 in Compton 86,04 m warf und damit den drei Jahre alten Weltrekord des Norwegers Egil Danielsen um 33 cm übertraf, galt er als Favorit für die Olympische Sommerspiele 1960 in Rom. Dort versagte er jedoch kläglich: Mit 74,40 m kam er nur auf Platz 10. Die Medaillen gingen an

Wiktor Zybulenko (Gold mit 84,64 m)
Walter Krüger (Silber mit 79,36 m)
Gergely Kulcsár (Bronze mit 78,57 m)

Damit teilte Alfred Cantello das Schicksal des Polen Janusz Sidło. Sowohl er als auch der Pole hatten in der Qualifikation hervorragende Weiten erzielt, um im anschließenden Finaldurchgang regelrecht einzubrechen. Wären die Qualifikationsweiten mit in die Wertung eingegangen, hätte die Medaillenverteilung völlig anders ausgesehen:

1. Janusz Sidło mit 85,14 m (Finale 76,46 m)
2. Wiktor Zybulenko mit 84,74 m (Qualifikation 79,70 m)
3. Albert Cantello mit 79,72 m (Finale 74,70 m)

Nach dieser Enttäuschung verschwand Cantello in der Versenkung. Bei einer Körpergröße von 1,71 m betrug sein Wettkampfgewicht 75 kg.

Weblink


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cantello — Albert Al Cantello (* 9. Juni 1931 in Norristown, Pennsylvania) ist ein ehemaliger US amerikanischer Speerwerfer, der in den späten 1950 er Jahren Schlagzeilen machte. Von Beruf war er Marineleutnant. Erstmals in Erscheinung trat er 1955 mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Al Cantello — Albert Al Cantello (* 9. Juni 1931 in Norristown, Pennsylvania) ist ein ehemaliger US amerikanischer Speerwerfer, der in den späten 1950er Jahren Schlagzeilen machte. Von Beruf war er Marineleutnant. Erstmals in Erscheinung trat er 1955 mit einem …   Deutsch Wikipedia

  • Bud Held — Franklin „Bud“ Held (* 25. Oktober 1927 in Los Angeles, Kalifornien) ist ein US amerikanischer Speerwerfer, der in den frühen 1950er Jahren Furore machte. Bud Held Special Bud Held hatte zusammen mit Vater und Bruder darüber nachgedacht, wie man… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Cam–Can — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 1960/Leichtathletik — Bei den XVII. Olympischen Sommerspielen 1960 in Rom fanden 34 Wettkämpfe in der Leichtathletik statt. 31 dieser Wettbewerbe fanden im Olympiastadion Rom statt, das ein Fassungsvermögen von 80.000 Zuschauern hatte. Erstmals in der Leichtathletik… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”