Alfred Delehelle

Jean-Charles-Alfred Deléhelle (* 12. Januar 1826 in Paris; † 1893) war ein französischer Komponist.

Deléhelle studierte am Conservatoire de Paris, wo er Schüler von Hippolyte Colet und Adolphe Adam war. 1851 gewann er mit der Kantate Le Prisonnier den Premier Grand Prix de Rome.

Nach dem mit dem Preis verbundenen Aufenthalt in der Villa Medici in Rom und einer Reise nach Neapel und durch mehrere deutsche Städte ließ sich Deléhelle als Komponist in Paris nieder. 1859 wurde am Théâtre Bouffes-Parisiens seine Operette L'Ile d'Amour nach einem Libretto von Camille DuLocle uraufgeführt. Sie wurde von der Kritik gelobt und hatte Erfolg beim Publikum, obwohl sie sich gegen die Konkurrenz einer gleichzeitig gespielten Operette von Léo Delibes durchsetzen musste.

Von Deléhelle sind nur zwei weitere Werke überliefert: die komische Oper Monsieur Policinelle, die 1873 am Athénée uraufgeführt wurde, und die komische Oper Don Spavento nach einem Libretto von Léon Morand und Gustave Wattier, deren Uraufführung im Januar 1883 am Théâtre-Royal de la Haye stattfand.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alfred Deléhelle — Jean Charles Alfred Deléhelle (* 12. Januar 1826 in Paris; † 1893) war ein französischer Komponist. Deléhelle studierte am Conservatoire de Paris, wo er Schüler von Hippolyte Colet und Adolphe Adam war. 1851 gewann er mit der Kantate Le… …   Deutsch Wikipedia

  • Deléhelle — Jean Charles Alfred Deléhelle (* 12. Januar 1826 in Paris; † 1893) war ein französischer Komponist. Deléhelle studierte am Conservatoire de Paris, wo er Schüler von Hippolyte Colet und Adolphe Adam war. 1851 gewann er mit der Kantate Le… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Del — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • 12. Jänner — Der 12. Januar (in Österreich und Südtirol: 12. Jänner) ist der 12. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit verbleiben noch 353 (in Schaltjahren 354) Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Dezember · Januar · Februar …   Deutsch Wikipedia

  • Prix de Rome — Pour les articles homonymes, voir Prix de Rome (homonymie). Prix de Rome Palais M …   Wikipédia en Français

  • Liste der Söhne und Töchter von Paris — Aufgeführt sind Personen, die in Paris geboren wurden. Weitere Personen, die in Paris gelebt und gewirkt haben, sind in der Liste der Persönlichkeiten der Stadt Paris zu finden. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V …   Deutsch Wikipedia

  • Premio de Roma — El Premio de Roma es una beca escolar que el gobierno francés concede a estudiantes de arte. Contenido 1 Origen 1.1 El premio de composición musical 2 Lista de directores de la Academia de Roma …   Wikipedia Español

  • Prix de Rome — This article concerns the French government prize. For similarly named prizes aimed at other countries nationals, see Prix de Rome (disambiguation). The Prix de Rome was a scholarship for art students. It was created in 1663 in France under the… …   Wikipedia

  • 1893 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | ► ◄ | 1860er | 1870er | 1880er | 1890er | 1900er | 1910er | 1920er | ► ◄◄ | ◄ | 1889 | 1890 | 1891 | 18 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste französischer Komponisten klassischer Musik — Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A Alain Abbott (* 1938) Jacques Albrespic …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”