Alfred Gimson

Alfred Charles Gimson (* 7. Juni 1917 in London; † 22. April 1985 ebenda) war ein britischer Sprachwissenschaftler.

Er leitete als Professor des University College London das dort ansässige "Department of Phonetics and Linguistics".

Gimson war Schüler von Daniel Jones, dessen Theorien der englischen Phonetik er erweiterte.

Sein Hauptwerk ist das Lehrbuch „Introduction to the Pronunciation of English“, das 1962 erschien und noch heute als Standardwerk der englischen Aussprachelehre betrachtet wird.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alfred Charles Gimson — (* 7. Juni 1917 in London; † 22. April 1985 ebenda) war ein britischer Sprachwissenschaftler und wurde durch seine Werke für englische Aussprache bekannt. Gimson führte die Transkribierungsregeln für Received Pronunciation ein, die heute… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred C. Gimson — Alfred Charles Gimson (* 7. Juni 1917 in London; † 22. April 1985 ebenda) war ein britischer Sprachwissenschaftler. Er leitete als Professor des University College London das dort ansässige Department of Phonetics and Linguistics . Gimson war… …   Deutsch Wikipedia

  • Gimson — Alfred Charles Gimson (* 7. Juni 1917 in London; † 22. April 1985 ebenda) war ein britischer Sprachwissenschaftler. Er leitete als Professor des University College London das dort ansässige Department of Phonetics and Linguistics . Gimson war… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred C. Gimson — Alfred Charles Gimson (7 June 1917 22 April 1985; his surname is pronounced IPA| [ gɪmsn̩] ) was an English phonetician. He was known to generations of students and colleagues simply as Gim .Gimson was educated at Emanuel School London, and… …   Wikipedia

  • Alfred Hoare Powell — Infobox Architect caption= name=Alfred Hoare Powell nationality=British birth date=1865 birth place= death date=1960 death place= practice name= significant buildings=Bransby Hall, YorkshireBedales School significant projects=Long Copse, Ewhurst …   Wikipedia

  • Ernest Gimson — Infobox Architect name=Ernest Gimson nationality=British birth date=Birth date|1864|12|21 birth place= Leicester, England death date=Death date and age|1919|8|12|1864|12|21 death place= Sapperton, England practice name= significant buildings=… …   Wikipedia

  • Norman Jewson — Norman Jewson, pencil drawing by Sir William Rothenstein, 1911 Born 12 February 1884 Norwich, Norfolk, England Died 28 August 1975 …   Wikipedia

  • British English — Britisches Englisch (British English, kurz BE oder BrE) ist die Bezeichnung für die Varietäten der englischen Sprache, wie sie auf den britischen Inseln (daher auch oft umgangssprachlich „Insel Englisch“ genannt) gesprochen und unter der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Gi — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Received Pronunciation — Britisches Englisch (British English, kurz BE oder BrE) ist die Bezeichnung für die Varietäten der englischen Sprache, wie sie auf den britischen Inseln (daher auch oft umgangssprachlich „Insel Englisch“ genannt) gesprochen und unter der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”