Alfred III. zu Windisch-Grätz
Alfred III. zu Windisch-Grätz

Alfred August Karl Maria Wolfgang Erwin Fürst zu Windisch-Graetz (* 31. Oktober 1851 in Prag; † 23. November 1927 in Tachau), war österreichischer Politiker und Ministerpräsident.

Leben

Er war Sohn des Fürsten Alfred II. zu Windisch-Grätz und dessen Frau Hedwig (1829–1856), Tochter des Fürsten August von Lobkowicz.

Alfred besuchte das Wiener Schottengymnasium. Er war schon in jungen Jahren hochgebildet, Mitglied des Landtages des Königreiches Böhmen sowie Mitglied des Herrenhauses im österreichischen Reichsrat, wo er im Interesse der Verständigung der verschiedenen Völker in Altösterreich auftrat. 1893 bis 1895 war er als von Franz Joseph I. berufener k.k. Ministerpräsident der österreichischen Reichshälfte Vorsitzender einer Koalitionsregierung, die wegen der unüberbrückbaren Widersprüche zwischen Tschechen und Deutschen zurücktreten musste. 1895 wurde er vom Kaiser zum Präsidenten des Herrenhauses berufen und behielt diese Funktion bis zum Ende der Monarchie 1918, als die Provisorische Nationalversammlung für Deutschösterreich das Herrenhaus am 12. November 1918 für abgeschafft erklärte. Auf Grund der Abschaffung des Adels in der Tschechoslowakei verlor er noch 1918 seinen Fürstentitel und auf Grund der wenig später beschlossenen Bodenreform seine Ländereien in Böhmen und Mähren. Die Annahme der tschechoslowakischen Staatsbürgerschaft lehnte er ab. Seit 1877 war er verheiratet mit Gabriele Prinzessin von Auersperg; das Paar hatte vier Kinder.

Literatur

  • H. Stekl und M. Wakounig, Windisch-Graetz. Ein Fürstenhaus im 19. und 20. Jahrhundert, 1992

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alfred II. zu Windisch-Grätz — Alfred II. Nikolaus, Fürst zu Windisch Grätz (* 28. März 1819 in Wien; † 28. April 1876 in Tachau), war Sohn des Fürst Alfred I. zu Windisch Grätz und dessen Frau Eleonore (1796 1848), Tochter des Fürst Joseph zu Schwarzenberg. Leben Wie drei… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred August Karl Maria Wolfgang Erwin Fürst zu Windisch-Grätz — Alfred III. zu Windisch Grätz Alfred August Karl Maria Wolfgang Erwin Fürst zu Windisch Grätz (* 31. Oktober 1851 in Prag; † 23. November 1927 in Tachau), war österreichischer Politiker und Ministerpräsident. Leben Er war Sohn des Fürsten Alfre …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred zu Windisch-Graetz — ist der Name folgender Angehöriger des Hauses Windisch Graetz: Alfred I. zu Windisch Graetz (1787–1862), österreichischer Feldmarschall Alfred II. zu Windisch Grätz (1819–1876), General in der österreichischen Armee, Sohn von Alfred I. zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Windisch-Grätz — Tachov ehem. Schloss Windisch Graetz Windisch Graetz ist der Name eines österreichischen Adelsgeschlechts, das urkundlich schon um 1220 erwähnt wurde. Ihre Stammburg Windischgrätz liegt in Slovenj Gradec, Slowenien. Sie wurden 1804 Reichsfürsten… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred III, Prince of Windisch-Grätz — HSH Prince Alfred III of Windisch Grätz (German: Alfred August Karl Maria Wolfgang Erwin Fürst zu Windisch Grätz ) (31 October 1851, Prague – 23 November 1927, Tachov) was an Austrian and statesman. See also *First Grammar School, Celje External… …   Wikipedia

  • Windisch-Graetz — Stammwappen derer von Windisch Graetz Wappen der Fürs …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Jozef Potocki — Porträt Potockis von Jan Matejko Alfred II. Józef Graf Potocki (* 29. Juli 1817 oder 29. Juli 1822[1] in Landshut (Łańcut); † 18. Mai 1889 in Paris) war ein polnischer Adliger und österreichisch ungarischer Politiker. Aus der Magnatendynastie der …   Deutsch Wikipedia

  • Konrad Prinz zu Hohenlohe-Schillingsfürst — Prinz Konrad zu Hohenlohe Schillingsfürst Prinz Konrad zu Hohenlohe Schillingsfürst (* 16. Dezember 1863 in Wien; † 21. Dezember 1918 in Kammern im Liesingtal, Steiermark) war ein österreichischer Hocharistokrat und führender Politiker …   Deutsch Wikipedia

  • Виндишгрец, Альфред III — Альфред III, князь Виндишгрец нем. Alfred August Karl Maria Wolfgang Erwin Fürst zu Windisch Graetz …   Википедия

  • Ritter des Ordens vom Goldenen Vlies — Diese Seite enthält eine Liste der Ritter des Ordens vom Goldenen Vlies. Inhaltsverzeichnis 1 Ordensritter des Hauses Burgund (1430–1477) 2 Ritter des Ordens vom Goldenen Vlies unter dem Haus Habs …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”