Alfred Krink

Alfred Krink (* 1933 in Hamburg) ist ein deutscher Hörspielregisseur.

Leben

Krink studierte Literaturwissenschaft, Germanistik, Geschichte, Theaterwissenschaft, Philosophie, Pädagogik und Psychologie. Zudem erhielt er eine Ausbildung zum Schauspieler und Regisseur.

Er war Dozent an der Hamburgischen Schauspielschule und danach Gymnasiallehrer, Dozent für Literaturwissenschaft an der Universität Hamburg und Oberstudiendirektor am staatlichen Studienseminar. Nach einer Tätigkeit als Direktor des Instituts für Lehrerfortbildung in Hamburg war Krink zwischenzeitlich sechs Jahre Erster Fernsehredakteur mit Fernsehverpflichtung beim NDR als Schul- und Sachbuchautor sowie Herausgeber pädagogischer Reihen.

Seit 1995 ist Krink Autor und Regisseur für pädagogische Multimedia-Programme.

Hörspielserien

  • Kerlchens Abenteuer (5teilig) mit Manfred Steffen, Prod.: Jahreszeiten Verlag, 1980.
  • Die große Reise (4teilig) mit Manfred Steffen, Prod.: Jahreszeiten Verlag, 1981.

Weblinks

  • Interview mit Alfred Krink als Hörspielregisseur

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Krink — Alfred Krink (* 1933 in Hamburg) ist ein deutscher Hörspielregisseur. Leben Krink studierte Literaturwissenschaft, Germanistik, Geschichte, Theaterwissenschaft, Philosophie, Pädagogik und Psychologie. Zudem erhielt er eine Ausbildung zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Kri — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Martin Kühne — The title of this article contains the character ü. Where it is unavailable or not desired, the name may be represented as Martin Kuehne. Martin Kühne Born 1 November 1918(1918 11 01) Langebrück Died …   Wikipedia

  • Max Herzbach — Born 17 January 1914(1914 01 17) Potsdam Drewitz Died 2 May 2002(2002 05 02) (aged 88) Cologne …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”