1979 WM
Asteroid
(2241) Alcathous
Eigenschaften des Orbits (Simulation)
Orbittyp Jupiter-Trojaner (L5)
Große Halbachse 5,2033 AE
Exzentrizität 0,0668
Perihel – Aphel 4,8559 – 5,5506 AE
Neigung der Bahnebene 16,607°
Siderische Umlaufzeit 11,87 a
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit 13,05 km/s
Physikalische Eigenschaften
Durchmesser 114,63 ± 5,8 km
Masse  ? kg
Albedo 0,0471 ± 0,005
Mittlere Dichte  ? g/cm³
Rotationsperiode  ? h
Absolute Helligkeit 8,64
Spektralklasse D
Geschichte
Entdecker Charles Kowal
Datum der Entdeckung 22. November 1979
Andere Bezeichnung 1979 WM, 1950 NC, 1968 WF

(2241) Alcathous ist ein Asteroid aus der Gruppe der Jupiter-Trojaner. Damit werden Asteroiden bezeichnet, die auf den Lagrange-Punkten auf der Bahn des Jupiter um die Sonne laufen. (2241) Alcathous wurde am 22. November 1979 von Charles T. Kowal entdeckt.

Benannt wurde der Asteroid nach einer Sagengestalt der griechischen Mythologie.

Siehe auch: Liste der Asteroiden


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wm. K. Walthers — Wm. K. Walthers, Inc. Rechtsform Inc. Gründung 1932 Sitz Milwaukee Branche Modelleisenbahnhersteller Website …   Deutsch Wikipedia

  • WM 1979 — Als Weltmeisterschaft 1979 oder WM 1979 bezeichnet man folgende Weltmeisterschaften, die im Jahr 1979 stattgefunden haben: Basketball Weltmeisterschaft der Damen 1979 Biathlon Weltmeisterschaften 1979 Bob Weltmeisterschaft 1979 Curling… …   Deutsch Wikipedia

  • Miller WM-2 — WM 2 Role Sport aircraft National origin United States Manufacturer Homebuilt Designer W. Terry Miller First flight August 1972 The Miller WM 2 was a single seat sport aircraft designed in the United States in the early 1970s and marketed for …   Wikipedia

  • Eishockey-Weltmeisterschaft 1979 — Die Spiele der A Gruppe der 46. Eishockey Weltmeisterschaft (gleichzeitig die 57. Eishockey Europameisterschaft) fanden vom 14. bis 27. April 1979 in Moskau in der Sowjetunion statt. Die B Gruppe spielte vom 16. bis 24. März in Galați in Rumänien …   Deutsch Wikipedia

  • Motorrad-WM — Mit Motorrad Weltmeisterschaft ist im Allgemeinen die vom Weltverband FIM im Jahre 1949 erstmals ausgeschriebene Weltmeisterschaft für Straßenmotorräder gemeint. Es werden Weltmeisterschaftstitel in mehreren Klassen vergeben, die durch Hubraum,… …   Deutsch Wikipedia

  • B-Eishockey-WM — Briefmarke 1983 Seit 1920 finden Eishockey Weltmeisterschaften statt, welche von der Internationalen Eishockey Föderation (IIHF) veranstaltet werden. Bis 1930 wurden diese Turniere nur im Rahmen der Olympischen Spiele (1920 im Zusammenhang mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Eishockey-B-WM — Briefmarke 1983 Seit 1920 finden Eishockey Weltmeisterschaften statt, welche von der Internationalen Eishockey Föderation (IIHF) veranstaltet werden. Bis 1930 wurden diese Turniere nur im Rahmen der Olympischen Spiele (1920 im Zusammenhang mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Eishockey-WM — Briefmarke 1983 Seit 1920 finden Eishockey Weltmeisterschaften statt, welche von der Internationalen Eishockey Föderation (IIHF) veranstaltet werden. Bis 1930 wurden diese Turniere nur im Rahmen der Olympischen Spiele (1920 im Zusammenhang mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-WM 1978 — FIFA Fußball Weltmeisterschaft 1978 Argentina 78 Anzahl Nationen 16 (von 101 Bewerbern) Weltmeister Argentinien (1. Titel) Austragungsort Argentinien Eröffnungspiel 1. Juni 1978 End …   Deutsch Wikipedia

  • Tischtennis-WM — Die Tischtennisweltmeisterschaften (TT WM) finden jährlich statt, und zwar in den Jahren mit ungerader Jahreszahl die Einzel Weltmeisterschaften und in den geraden Jahren die Mannschafts Weltmeisterschaften. Im Jahre 2006 fanden die Mannschafts… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”