Alfred Rieche

Friedrich Robert Alfred Rieche (* 28. April 1902 in Dortmund; † 6. November 2001 in Berlin) war ein deutscher Chemiker.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Werk

Rieche studierte an der Universität Greifswald und promovierte 1925 bei Rudolf Pummerer an der Universität Erlangen. 1933 wechselte er in die chemische Großindustrie zur I.G. Farben in Wolfen. 1937 trat er der NSDAP bei.[1] Im selben Jahr wurde er zusätzlich apl. Professor an der Universität Leipzig. 1938 wurde er zum wissenschaftlichen Leiter der I.G. Farben-Fabrik in Wolfen ernannt.[1]

Nach dem Zweiten Weltkrieg arbeitete er zunächst einige Zeit in der UdSSR, kehrte dann aber nach Wolfen zurück.

1952 übernahm er einen Lehrstuhl für Technische Chemie an der Universität Jena, später auch an der Humboldt-Universität Berlin, wohin er 1960 überwechselte.

Sein Arbeitsfeld waren zunächst besonders die Chemie der Peroxide[2] und Radikale, später auch die Technische Chemie im Bereich der natürlichen Rohstoffe im Rahmen der Autarkiebestrebungen der nationalsozialistischen Machthaber. Dieses Forschungsgebiet konnte er unter den Bedingungen der DDR erfolgreich und international anerkannt fortführen.

Ehrungen

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b Ernst Klee: Das Personenlexikon zum Dritten Reich. Wer war was vor und nach 1945. Fischer Taschenbuch Verlag, Zweite aktualisierte Auflage, Frankfurt am Main 2005, ISBN 978-3-596-16048-8, S. 496.
  2. Louis Fieser, Mary Fieser: Organische Chemie, Verlag Chemie Weinheim, 2. Auflage, 1972, S. 507, ISBN 3-527-25075-1.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rieche — ist der Nachname von: Alfred Rieche (1902–2001), deutscher Chemiker Ernst Rieche, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Pegulan Werke, Mitglied des Vorstands der Commerzbank AG Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterschei …   Deutsch Wikipedia

  • Nationalpreis (DDR) — Benno Besson erhält den Nationalpreis II. Klasse für Kunst und Literatur. Der Nationalpreis der DDR war in der DDR eine seit 1949 verliehene Auszeichnung, die unter anderem für wissenschaftliche und künstlerische Leistungen in drei Klassen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Rie — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Adolf-von-Baeyer-Preis — Der Adolf von Baeyer Preis wird von der Gesellschaft Deutscher Chemiker in Verbindung mit der Adolf von Baeyer Denkmünze für herausragende Forschungsleistungen und Entdeckungen an Chemiker vergeben. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Preisträger… …   Deutsch Wikipedia

  • 1902 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1870er | 1880er | 1890er | 1900er | 1910er | 1920er | 1930er | ► ◄◄ | ◄ | 1898 | 1899 | 1900 | 1901 |… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Dortmund — Die folgende Liste beschäftigt sich mit den Persönlichkeiten der Stadt Dortmund. Inhaltsverzeichnis 1 In Dortmund geborene Persönlichkeiten 1.1 13. bis 17. Jahrhundert 1.2 18. Jahrhundert 1.3 …   Deutsch Wikipedia

  • 2001 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert     ◄ | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | 2010er       ◄◄ | ◄ | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002… …   Deutsch Wikipedia

  • 6. November — Der 6. November ist der 310. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 311. in Schaltjahren), somit bleiben 55 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Oktober · November · Dezember 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Prix national de la Republique democratique allemande — Prix national de la République démocratique allemande Le Prix national de la République démocratique allemande était attribué dans la République démocratique allemande (RDA) depuis 1949. Il était composé de trois classes et était attribué à des… …   Wikipédia en Français

  • Prix national de la République démocratique allemande — Le Prix national de la République démocratique allemande était attribué dans la République démocratique allemande (RDA) depuis 1949. Il était composé de trois classes et était attribué à des scientifiques ou des artistes. En matière scientifique …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”