Alfred Rosch

Alfred Rosch (* 12. Mai 1899 in Knautkleeberg; † 5. Juli 1945 in Großzschocher) war ein deutscher kommunistischer Funktionär und Sportler.

Alfred Rosch war ein kommunistischer Aktivist der ersten Stunde. In den 1920er Jahren gründete er die Motorradsparte des "Rad- und Kraftfahrerbundes Solidarität“ von Knautkleeberg-Großzschocher. Außerdem war er Mitglied des "Arbeiter-Turn- und Sportbundes" (ATB) sowie der KPD. Wegen seines gewerkschaftlichen Engagements bei der Allgemeinen Transportanlagen-Gesellschaft, eines zum Flick-Konzern gehörigen Betrieb der Flugzeugindustrie in Leipzig, wurde er entlassen. Daraufhin machte er sich mit einer Reparaturwerkstatt für Fahr- und Motorräder selbständig. Diese Werkstatt wurde zu einem Treffpunkt der Arbeitersportler.

In der Zeit des Nationalsozialismus dienten Kisten mit Ersatzteilen, die Rosch geliefert wurden, als Tarnung für den Transport damals illegaler Schriften. Von 1935 bis 1936 war er deshalb inhaftiert. Anschließend hielt er Kontakt zu Widerstandsgruppen, ohne selbst einer anzugehören.

Im Mai 1945 begann Rosch den Wiederaufbau der KPD in Großzschocher. Bei der Bewachung des dortigen Ritterguts, wo Lebensmittel gelagert waren, wurde er in der Nacht zum 5. Juli 1945 von Plünderern erschossen.

Roschs Tochter ist die ehemalige DDR-Politikerin Ingeburg Lange, seine Enkelin die Berliner Schriftstellerin Katja Lange-Müller. Von 1965 bis 2001 war die heutige Eichelbaumstraße in Leipzig nach ihm benannt, ebenso die 60. Polytechnische Oberschule im Südwesten der Stadt. Bis heute führt die Radrennbahn in Großzschocher seinen Namen.

Literatur

Leipziger Sportstätten: Alfred-Rosch-Kampfbahn, hrsg. von der Kommission zur Erforschung der Geschichte der örtlichen Arbeiterbewegung bei der SED-Stadtleitung Leipzig, Leipzig 1977

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rosch — ist der Familienname folgender Personen: Alfred Rosch (1899–1945), deutscher Politiker und Sportler Eleanor Rosch (* 1938), US amerikanische Kognitionspsychologin Thomas Rosch (* ?), deutscher Radiomoderator Siehe auch: Rosch Chodesch,… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Kaiser — (* 12. August 1862 in Arbon; † 4. April 1930; auch Alfred Kaiser Saurer, Alain el Mahdi) war ein Schweizer Sinai und Afrika Forscher. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 „Alain el Mahdi aus dem Lande Helvetia“ …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Schreyer — (2010) Alfred Schreyer (* 8. Mai 1922 in Drohobycz, damals Polen, heute Ukraine, ist ein polnisch jüdischer Sänger und Geiger. Er gehört zu den letzten Überlebenden des Holocaust. Inhaltsverze …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Delp — Fr. Alfred Delp, S.J. (15 September 1907 in Mannheim – 2 February 1945 in Berlin) was a German Jesuit priest who was executed for his resistance to the Nazi régime in Germany. Early life and education Alfred Delp was born in Mannheim, Germany, to …   Wikipedia

  • Alfred Delp — (* 15 de septiembre de 1907 en Mannheim – † 2 de febrero de 1945 en Berlín) fue un jesuita alemán ejecutado por pertenecer a la Widerstand (resistencia al nazismo). Fue incluido en la nómina de Justos entre las Naciones …   Wikipedia Español

  • Alfred Delp — Timbre édité par la poste de la RFA en 1964 Alfred Friedrich Delp, né le 15 septembre 1907 à Mannheim et mort le 2 février 1945 décapité à la prison de Berlin Plötzensee, était un jésuite allemand opposant au régime national socialis …   Wikipédia en Français

  • Hans Rösch — (* 24. Dezember 1914 in München) ist ein ehemaliger deutscher Bobfahrer. Er begann in den 30er Jahren seine Sportler Karriere jedoch als Motorradrennfahrer und startete 1936 beim Feldbergrennen im Taunus. Nach dem Zweiten Weltkrieg kam er… …   Deutsch Wikipedia

  • Siegfried Rösch — (* 15. Juni 1899 in Ludwigshafen am Rhein; † 22. Januar 1984 in Wetzlar) war ein deutscher Mineraloge und Farbwissenschaftler, der durch den Farbkörper zum CIE System bekannt wurde. Auch als Genealoge war er tätig …   Deutsch Wikipedia

  • Augustin Rösch — SJ (* 11. Mai 1893 in Schwandorf; † 7. November 1961 in München), Provinzial, war ein Jesuitenpater, der im Widerstand gegen die Nationalsozialisten aktiv war. Rösch war beim Kreisauer Kreis aktiv, hatte Verbindungen zu den Attentätern des 20.… …   Deutsch Wikipedia

  • Augustin Rösch — (* May 11 1893 in Schwandorf; † November 7 1961 in Munich was a German Jesuit, Provincial, resistance fighter against National Socialism. He had contacts to the conspiracy against Adolf Hitler on July 20, 1944 and contributed to Catholic… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”