Alfred Salmony

Alfred Salmony (* 10. November 1890 in Köln; † 29. April 1958 an Bord der Île de France) war ein deutsch-jüdischer Kunsthistoriker mit Schwerpunkt Ostasien.

Alfred Salmony war von 1920 bis 1933 Kustos am Museum für ostasiatische Kunst in Köln, emigrierte 1933 nach Frankreich, 1934 in die USA, wurde dort Dozent, ab 1938 in Seattle, dann Professor für chinesische Kunst am Institute of Fine Arts der New York University.

Schriften

  • Chinesische Landschaftsmalerei. Verlag Ernst Wasmuth 1921
  • Europa-Ostasien. Religiöse Skulpturen. Potsdam 1922
  • Die Chinesische Steinplastik. 1922
  • Artibus Asiae. Zeitschrift für östliche Kunst. Herausgegeben von Carl Hentze, Antwerpen, und Alfred Salmony, Köln. In vier Teilen. No I - IV, 1924
  • Artibus Asiae. A volume presented to Baron Edward von der Heydt in honour of his seventieth birthday by his friends and admirers. Fifteen authorative and original contributions dealing with Eastern Art. 1952

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Salmony — Alfred Salmony (* 10. November 1890 in Köln; † 29. April 1958 an Bord der Ile de France ) war ein deutsch jüdischer Kunsthistoriker mit Schwerpunkt Ostasien. Er war 1920 1933 Kustos am Museum für ostasiatische Kunst in Köln, emigrierte 1933 nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Sal — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Ad Reinhardt — Adolph Dietrich Friedrich Reinhardt (* 24. Dezember 1913 in Buffalo; † 30. August 1967 in New York, N.Y.) war ein US amerikanischer Farbfeldmaler, Karikaturist und Kunsttheoretiker. Er gilt als Vorläufer des Minimalismus in der Malerei.… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Georg Hamann — Johann Georg Hamann[1] Johann Georg Hamann (* 27. August 1730 in Königsberg; † 21. Juni 1788 in Münster) war ein deutscher Philosoph und Schriftsteller. Er wurde durch ein christliches Erwe …   Deutsch Wikipedia

  • Hedwig Dülberg-Arnheim — (* 7. Januar 1894 in Hamburg als Hedwig Arnheim; † 1944 in Auschwitz) war eine Kunststickerin, Aktzeichnerin und Holzschneiderin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk und Rezeption 3 …   Deutsch Wikipedia

  • ART HISTORIANS AND ART CRITICS — The discipline of art history first made its appearance in Germany, in the middle of the 18th century, but it was more than a hundred years before the lowering of the barriers that had excluded Jews from academic careers enabled them to enter… …   Encyclopedia of Judaism

  • Astrid Meyerfeldt — (* 1960 in Rostock) ist eine deutsche Theater und Filmschauspielerin. Inhaltsverzeichnis 1 Ausbildung und Karriere 2 Filmografie (Auswahl) 2.1 Film 2.2 Fernsehen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”