Alfred Uhry

Alfred Fox Uhry (* 3. Dezember 1936 in Atlanta, Georgia) ist ein amerikanischer Schriftsteller. Durch sein mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnetes Schauspiel Driving Miss Daisy wurde er international bekannt.

Uhrys frühe literarische Arbeiten bestanden im Texten von Lyrik und Libretti für eine Reihe erfolgloser Musicals, unter anderem America's Sweetheart über Al Capone. Sein erster Erfolg war The Robber Bridegroom (1975), ein Musical mit Musik von Robert Waltman nach einer Novelle von Eudora Welty. Weiter war er Co-Autor für das Drehbuch zum Film Mystic Pizza (1988).

Atlanta Trilogy

Driving Miss Daisy (1987) ist das erste von drei Bühnenstücken, die zusammen als Atlanta Trilogy bekannt sind und alle in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts spielen. Das Stück verfolgt über 25 Jahre die Beziehung zwischen einer älteren jüdischen Witwe und ihrem schwarzen Fahrer. Nach dem Stück schrieb Uhry das Drehbuch zu dem Film Miss Daisy und ihr Chauffeur, das mit einem Oscar ausgezeichnet wurde.

Das zweite Stück der Trilogie, The Last Night of Ballyhoo (1996), spielt im Jahre 1939 während der Premiere des Films Vom Winde verweht. Es war eine Auftragsarbeit für die Kulturolympiade in Atlanta, die gleichzeitig zu den Olympischen Sommerspielen 1996 stattfand. Das Stück wurde mit dem Tony Award ausgezeichnet.

Das abschließende Stück ist das Musical Parade (1998) über den Lynchmord an dem jüdischen Fabrikleiter Leo Frank im Jahre 1913. Das Libretto wurde ebenfalls mit dem Tony Award ausgezeichnet.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alfred Uhry — Alfred Fox Uhry (né le 3 décembre 1936) est un dramaturge, scénariste et écrivain américain. Il est l un des rares auteurs américains à avoir reçu les trois plus prestigieuses récompenses littéraires américaines, l Oscar du cinéma, le Prix… …   Wikipédia en Français

  • Alfred Uhry — Alfred Fox Uhry (born December 3, 1936) is an American playwright, screenwriter, and member of the Fellowship of Southern Writers. As of 2006, he is the only American author who has received three of the most prestigious American awards for… …   Wikipedia

  • Uhry — bezeichnet einen Ortsteil der Stadt Königslutter am Elm in Niedersachsen, siehe Uhry (Königslutter) einen Ortsteil der Stadt Přibyslav in Tschechien den US amerikanischen Schriftsteller Alfred Uhry Siehe auch: Ury …   Deutsch Wikipedia

  • Uhry,Alfred — Uhr·y (yo͝orʹē), Alfred. Born 1936. American playwright best known for his play Driving Miss Daisy (1987), for which he won a Pulitzer Prize. * * * …   Universalium

  • Driving Miss Daisy — Filmdaten Deutscher Titel: Miss Daisy und ihr Chauffeur Originaltitel: Driving Miss Daisy Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1989 Länge: 99 Minuten Originalsprache: englisch und …   Deutsch Wikipedia

  • Druid Hills High School — Location Druid Hills, Georgia, United States Coordinates …   Wikipedia

  • Miss Daisy und ihr Chauffeur — Filmdaten Deutscher Titel Miss Daisy und ihr Chauffeur Originaltitel Driving Miss Daisy …   Deutsch Wikipedia

  • Driving Miss Daisy (play) — For the 1989 movie, see Driving Miss Daisy. Driving Miss Daisy Written by Alfred Uhry Characters Hoke Colburn Daisy Werthan Boolie Werthan Date premiered April 15, 1987 …   Wikipedia

  • Driving Miss Daisy — Título Paseando a Miss Daisy El chófer de la señora Daisy Ficha técnica Dirección Bruce Beresford Producción Richard D. Zanuck Lili Fini Zanuck …   Wikipedia Español

  • Parade (musical) — Infobox Musical name=Parade caption=Original Broadway Cast Recording music=Jason Robert Brown lyrics=Jason Robert Brown book=Alfred Uhry basis=Historic events in Atlanta in 1913 productions=1998 Broadway 2006 Australia 2007 London 2007 Ireland… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”