Alfred Weyland



Alfred Weyland
Spielerinformationen
Geburtstag 26. November 1959
Geburtsort Deutschland
Größe 182 cm
Position Manndecker
Vereine in der Jugend
1965–1976 SV Veldenz
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1977–1989
1989–1992
1992–1997
1997–1999
1999–2001
FSV Salmrohr
Spvgg Bernkastel-Kues **
SV Klausen **
SG Altrich/Wengerohr **
SV Wittlich **
ca. 400
Stationen als Trainer
2001–2002
2002–2004
2004–2006
2006–2007
2007–2009
2009–
TuS Daun
SV Wittlich
SG Lutzerath/Bad Bertrich
SV Gonzerath
TuS Daun
Spvgg Bernkastel-Kues
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 8. März 2011, ** Spielertrainer.

Alfred Weyland (* 26. November 1959) ist ein deutscher Fußballer.

Karriere

Im Alter von sechs Jahren begann Alfred Weyland – genannt Pete[1] – mit dem Fußballspielen. In den verschiedenen Jugendklassen spielte er bis zum Jahr 1976 zunächst für seinen Stammverein SV Veldenz. Seine größten sportlichen Erfolge feierte der 1,82 m große Manndecker schließlich beim FSV Salmrohr, für den er in den Jahren 1977 bis 1989 aktiv war.

In der Saison 1986/87 gelang dem FSV Salmrohr mit Weyland und Spielern wie Bernd Hölzenbein, Klaus Toppmöller oder Edgar Schmitt als Vize-Meister der damaligen Fußball-Oberliga Südwest der Aufstieg in die 2. Bundesliga. Dort stand Weyland 32 Mal auf dem Platz und erzielte zwei Tore.[2] Sein letztes Zweitligaspiel bestritt er am 14. Juni 1987 (FSV Salmrohr gegen Hannover 96, Endstand: 5-5). Insgesamt hat er in der Regionalliga, in der Oberliga und in der 2. Bundesliga rund 400 Spiele bestritten.

Seit dem Ende seiner aktiven Laufbahn 2001 ist Weyland als Trainer beschäftigt. Derzeit arbeitet er beim Kreisligisten Spielvereinigung Bernkastel-Kues.[3]

Einzelnachweise

  1. Kreisliga: Schlafender Riese erwacht. In: Trierischer Volksfreund. 22. April 2010, abgerufen am 8. März 2011 (deutsch).
  2. Bundesliga-Datenbank. In: Fussballportal.de. Abgerufen am 8. März 2011 (deutsch).
  3. Kreisliga: Das Jahr der Aufsteiger. In: Trierischer Volksfreund. 7. Oktober 2010, abgerufen am 8. März 2011 (deutsch).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Weyland — ist der Familienname folgender Personen: Alfred Weyland (* 1959), deutscher Fußballspieler Friedrich Leopold Weyland (1750−1785), deutscher Mediziner Gerard Johan Weyland (1860−1924), niederländischer Theologe Hans Joachim Weyland (* 1929),… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Wey — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • FSV Salmrohr — Voller Name FSV Salmrohr 1921 e.V. Gegründet 1921 Vereinsfarben Rot …   Deutsch Wikipedia

  • Bernkastel-Kues — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bowyer-Smyth Baronets — The Smith, later Smyth, later Smijth, later Bowyer Smijth, later Bowyer Smyth Baronetcy, of Hill Hall in the County of Essex, was created on 28 November 1661 for Thomas Smith, High Sheriff of Essex in 1663. He was the great grandson of John Smith …   Wikipedia

  • Franks Casket — The Franks Casket (or the Auzon Runic Casket) is a small [9 by 7½ by 5⅛ inches, according to Amy L. Vandersall, The Date and Provenance of the Franks Casket Gesta 11.2 (1972:9 26) p. 9; Ms Vandersall summarises the previous scholarship in setting …   Wikipedia

  • List of botanists by author abbreviation — This is an incomplete list of botanists by their author abbreviation, which is designed for citation with the botanical names or works that they have published. This list follows that established by Brummitt Powell (1992).[1] Use of that list is… …   Wikipedia

  • Relativitätstheorie (Geschichte) — Unter der Geschichte der speziellen Relativitätstheorie versteht man die Entwicklung von empirischen und konzeptionellen Vorschlägen und Erkenntnissen innerhalb der theoretischen Physik. Diese Entwicklung wurde insbesondere von Hendrik Antoon… …   Deutsch Wikipedia

  • Spezielle Relativitätstheorie (Geschichte) — Unter der Geschichte der speziellen Relativitätstheorie versteht man die Entwicklung von empirischen und konzeptionellen Vorschlägen und Erkenntnissen innerhalb der theoretischen Physik. Diese Entwicklung wurde insbesondere von Hendrik Antoon… …   Deutsch Wikipedia

  • List of Honorverse characters — This is intended to be a comprehensive list of the names of even minor fictional character in the Honorverse, a series of military science fiction novels written by David Weber. Characters are sorted by their last name. Some are sorted by first… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”