Alfred Wunderlich

Alfred Wunderlich (* 29. Dezember 1901 in Dresden; † 21. Mai 1963) war ein deutscher Politiker (NDPD).

Leben

Wunderlich war der Sohn eines Gerbers. 1933 trat er in die NSDAP ein, wurde nach seiner Verurteilung wegen Untreue durch das Amtsgericht Dresden im Dezember 1936 aus der Partei ausgeschlossen.[1] Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Wunderlich Mitbegründer der NDP (später umbenannt in NDPD) und war in der DDR als stellvertretender Minister für Schwermaschinenbau tätig.

Die NDP vertrat er als Mitglied des Hauptausschusses in der 1. und 2. Wahlperiode der Volkskammer bis 1958.

Einzelnachweise

  1. Untersuchungsausschuß Freiheitlicher Juristen (Hrsg.): Ehemalige Nationalsozialisten in Pankows Diensten, Berlin-Zehlendorf, [1960], S. 63.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wunderlich — ist der Familienname folgender Personen: Agathon Wunderlich (1810–1878), deutscher Jurist Alfred Wunderlich (1901–1963), deutscher Politiker Bernd Wunderlich (Eiskunstläufer), deutscher Eiskunstläufer Bernd Wunderlich (Fußballspieler) (* 1957),… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Uhl — (* 5. Juni 1909 in Wien; † 8. Juni 1992 ebenda) war ein österreichischer Komponist und Dirigent. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Musikstil 3 Mitgliedschaften und Ehrungen …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Krupp — (* 26. April 1812 in Essen; † 14. Juli 1887 in Essen, ursprünglich eigentlich Alfried Krupp) war Industrieller und Erfinder. Er baute die von seinem Vater Friedrich Krupp gegründete Kruppsche Gussstahlfabrik, die heute in der ThyssenKrupp AG… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Schnittke — (1989) Alfred Schnittke (russisch Альфред Гарриевич Шнитке/Alfred Garrijewitsch Schnitke; * 24. November 1934 in Engels, Sowjetunion; † 3. August 1998 in Hamburg) w …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Müller-Armack — (Mitte) 1961. Alfred Müller Armack (Alfred August Arnold Müller;) (* 28. Juni 1901 in Essen; † 16. März 1978 in Köln) war ein deutscher Nationalökonom, Kultursoziologe, Urheber des Begriffs und Mitbegründer der Sozialen …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Frank Millidge — est un arachnologiste britannique né en 1914. Il travaillait à l American Museum of Natural History. C est un spécialiste des araignées américaines. Taxons nommés en son honneur Wabasso millidgei Eskov 1988 Scotinotylus millidgei Eskov, 1989… …   Wikipédia en Français

  • Alfred Krupp — Pour les articles homonymes, voir Krupp. Alfred Krupp Alfred K …   Wikipédia en Français

  • Alfred Fiedler — Grab von Carl Ludwig Alfred Fiedler auf dem Trinitatisfriedhof in Dresden. Carl Ludwig Alfred Fiedler (* 5. August 1835 in Moritzburg; † 2. Juni 1921 in Dresden) war Mediziner (Pathologe, Internist) und Leiter des Stadtkrankenhauses Dresden. Er… …   Deutsch Wikipedia

  • Carl Ludwig Alfred Fiedler — Grab von Carl Ludwig Alfred Fiedler auf dem Trinitatisfriedhof in Dresden. Carl Ludwig Alfred Fiedler (* 5. August 1835 in Moritzburg bei Dresden; † 2. Juni 1921 in Dresden) war Mediziner (Pathologe, Internist) und Leiter des …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Ludwig Alfred Fiedler — Grab von Carl Ludwig Alfred Fiedler auf dem Trinitatisfriedhof in Dresden. Carl Ludwig Alfred Fiedler (* 5. August 1835 in Moritzburg bei Dresden; † 2. Juni 1921 in Dresden) war Mediziner (Pathologe, Internist) und Leiter des …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”