Alfredo Gómez Jaime

Alfredo Gómez Jaime (* 2. Juni 1874 in Tunja; † 21. August 1946 in Villeta) war ein kolumbianischer Lyriker.

Gómez Jaime besuchte das Colegio Rueda und studierte Medizin an der Universidad Republicana. Er unterbrach sein Studium für eine Mittelamerikareise, während der er journalistisch zu arbeiten begann.

Er verfasste seit seiner Jugend Gedichte und Hymnen wie Oh Columbia und den von Daniel Zamudio vertonte Himno del Arbol. 1917 erschien in Bogotá sein Hauptwerk Cantos de Gloria, eine patriotische Hommage an sein Heimatland Kolumbien. Für den Himno de Tunja, zu dem Francisco Cristancho Camargo die Musik schrieb, wurde er anlässlich der Vierhundertjahrfeier seiner Geburtsstadt als eximio poeta ausgezeichnet.

Werke

  • Hojas, Impresiones Rápidas
  • Rimas del Trópico
  • Bajo la Máscara
  • Rosario Lírico
  • El Explorador Infinito
  • Blasones
  • Cantos de Gloria

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gómez Jaime — Alfredo Gómez Jaime (* 2. Juni 1874 in Tunja; † 21. August 1946 in Villeta) war ein kolumbianischer Lyriker. Gómez Jaime besuchte das Colegio Rueda und studierte Medizin an der Universidad Republicana. Er unterbrach sein Studium für eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Gomez — Gómez ist ein gebräuchlicher spanischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Varianten katalanisch: Gomis portugiesisch: Gomes Bekannte Namensträger A Abel Gómez Moreno (*1982), spanischer Fußballspieler Alejandro G …   Deutsch Wikipedia

  • Gómez — ist ein gebräuchlicher spanischer Familienname. Varianten katalanisch: Gomis portugiesisch: Gomes Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K …   Deutsch Wikipedia

  • Jaime Roldos — Jaime Roldós Aguilera (* 5. November 1940 in Guayaquil; † 24. Mai 1981 bei einem Flugzeugabsturz am Berg Huairapungo im Kanton Celica der Provinz Loja) war ein ecuadorianischer Rechtsanwalt, Hochschullehrer und Politiker. Er war vom 10. August… …   Deutsch Wikipedia

  • Jaime Roldós Aguilera — (* 5. November 1940 in Guayaquil; † 24. Mai 1981 bei einem Flugzeugabsturz am Berg Huairapungo im Kanton Celica der Provinz Loja) war ein ecuadorianischer Rechtsanwalt, Hochschullehrer und Politiker. Er war vom 10. August 1979 bis zu seinem Tod… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfredo Poveda Burbano — Alfredo Ernesto Poveda Burbano (* 24. Januar 1926 in Pillaro, Tungurahua; † 7. Juni 1990 in Miami) war ein ecuadorianischer Militär, der vom 11. Januar 1976 bis 10. August 1979 Diktator der Republik Ecuador war. Poveda hat seine militärische… …   Deutsch Wikipedia

  • Jaime Roldós — Aguilera (* 5. November 1940 in Guayaquil; † 24. Mai 1981 bei einem Flugzeugabsturz am Berg Huairapungo im Kanton Celica der Provinz Loja) war ein ecuadorianischer Rechtsanwalt, Hochschullehrer und Politiker. Er war vom 10. August 1979 bis zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfredo Poveda — Alfredo Ernesto Poveda Burbano (* 24. Januar 1926 in Pillaro, Tungurahua; † 7. Juni 1990 in Miami) war ein ecuadorianischer Militär, der vom 11. Januar 1976 bis 10. August 1979 Diktator der Republik Ecuador war. Poveda hat seine militärische… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfredo Palacio — Luis Alfredo Palacio González (* 22. Januar 1939 in Guayaquil) ist ein ecuadorianischer Politiker und Kardiologe. Er war vom 20. April 2005 bis zum 15. Januar 2007 Präsident von Ecuador. Vorher war er ab dem 15. Januar 2003 Vizepräsident unter… …   Deutsch Wikipedia

  • Jaime Lissavetzky — Secretario de Estado para el Deporte de España …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”