Algarve-Rundfahrt 2008
Endstand nach der 5. Etappe
Sieger Stijn Devolder 19:42:59 h
Zweiter Sylvain Chavanel + 0:22 min
Dritter Tomas Vaitkus + 0:32 min
Vierter Héctor Guerra + 0:33 min
Fünfter Martín Garrido + 1:03 min
Sechster Jurgen Roelandts + 1:05 min
Siebter Pedro Romero + 1:06 min
Achter Andreas Klöden + 1:07 min
Neunter Rubén Plaza + 1:13 min
Zehnter Markus Fothen + 1:18 min
Punktewertung Robert Förster 70 P.
Zweiter Tomas Vaitkus 45 P.
Dritter Bernhard Eisel 33 P.
Bergwertung Krassimir Wassiliew 26 P.
Zweiter Antonio Cosme 19 P.
Dritter Celestino Pinho 11 P.
Sprintwertung Antonio Cosme 11 P.
Zweiter Celestino Pinho 5 P.
Dritter Staf Scheirlinckx 3 P.
Kombinationswertung Staf Scheirlinckx 3 P.
Zweiter Constantino Zaballa 3 P.
Dritter Celestino Pinho 3 P.
Teamwertung Team Astana 59:12:54 h
Zweiter Palmeiras Resort-Tavira + 0:18 min
Dritter Cofidis + 1:03 min

Die 34. Algarve-Rundfahrt fand vom 20. bis 24. Februar 2008 statt. Das Radrennen wurde in fünf Etappen über eine Distanz von 784,7 Kilometern ausgetragen. Das Rennen ist Teil der UCI Europe Tour 2008 und dort in die Kategorie 2.1 eingestuft.[1]

Etappen

Etappe Tag Start - Ziel km Etappensieger Führender
1. Etappe 20. Februar Albufeira - Faro 164,6 DeutschlandDeutschland Robert Förster DeutschlandDeutschland Robert Förster
2. Etappe 21. Februar Lagoa - Lagos 189,5 LitauenLitauen Tomas Vaitkus DeutschlandDeutschland Robert Förster
3. Etappe 22. Februar Vila Real de Santo António - Loulé 207,7 DeutschlandDeutschland Robert Förster DeutschlandDeutschland Robert Förster
4. Etappe 23. Februar Castro Marim - Tavira (EZF) 29,4 BelgienBelgien Stijn Devolder BelgienBelgien Stijn Devolder
5. Etappe 24. Februar Vila do Bispo - Portimão 193,5 OsterreichÖsterreich Bernhard Eisel BelgienBelgien Stijn Devolder

Einzelnachweise

  1. edosof.com: Offizielle Ergebnisse abgerufen am 29. Mai 2008

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Algarve-Rundfahrt — Die Volta ao Algarve (dt. Algarve Rundfahrt) ist ein portugiesisches Radrennen. Die Rundfahrt wird in mehreren Etappen ausgetragen und findet in der portugiesischen Region Algarve statt. Seit 2005 zählt das Rennen zur UCI Europe Tour und ist in… …   Deutsch Wikipedia

  • 2008 en cyclisme — Années : 2005 2006 2007  2008  2009 2010 2011 Décennies : 1970 1980 1990  2000  2010 2020 2030 Siècles : XXe siècle  XXIe siècle …   Wikipédia en Français

  • Volta ao Algarve — Die Volta ao Algarve (dt. Algarve Rundfahrt) ist ein portugiesisches Radrennen. Die Rundfahrt wird in mehreren Etappen ausgetragen und findet in der portugiesischen Region Algarve statt. Seit 2005 zählt das Rennen zur UCI Europe Tour und ist in… …   Deutsch Wikipedia

  • Cyclisme en 2008 — 2008 en cyclisme Années : 2005 2006 2007  2008  2009 2010 2011 Décennies : 1970 1980 1990  2000  2010 2020 2030 Siècles : XXe siècle  …   Wikipédia en Français

  • UCI Europe Tour 2008 — Die UCI Europe Tour ist der vom Weltradsportverband UCI zur Saison 2005 eingeführte europäische Straßenradsport Kalender unterhalb der UCI ProTour. Die vierte Saison begann am 15. Oktober 2007 und endete am 14. Oktober 2008. Die Eintagesrennen… …   Deutsch Wikipedia

  • UCI Europe Tour 2008 — Infobox compétition sportive UCI Europe Tour 2008 Sport Cyclisme sur route Organisateur(s) UCI Édition 4e Lieu Europe …   Wikipédia en Français

  • QSI — Quick Step (kurz: QSI) (ehemals Quick Step Davitamon oder Quick Step Innergetic) ist ein belgisches Pro Tour Team unter der Führung des Managers Patrick Lefevere. Sportliche Leiter des Teams sind Alvaro Crespi, Luca Guercilena, Serge Parsani und… …   Deutsch Wikipedia

  • Quick-Step — (kurz: QSI) (ehemals Quick Step Davitamon oder Quick Step Innergetic) ist ein belgisches Pro Tour Team unter der Führung des Managers Patrick Lefevere. Sportliche Leiter des Teams sind Alvaro Crespi, Luca Guercilena, Serge Parsani und Wilfried… …   Deutsch Wikipedia

  • Quick Step — (kurz: QSI) (ehemals Quick Step Davitamon oder Quick Step Innergetic) ist ein belgisches Pro Tour Team unter der Führung des Managers Patrick Lefevere. Sportliche Leiter des Teams sind Alvaro Crespi, Luca Guercilena, Serge Parsani und Wilfried… …   Deutsch Wikipedia

  • Quick Step-Davitamon — Quick Step (kurz: QSI) (ehemals Quick Step Davitamon oder Quick Step Innergetic) ist ein belgisches Pro Tour Team unter der Führung des Managers Patrick Lefevere. Sportliche Leiter des Teams sind Alvaro Crespi, Luca Guercilena, Serge Parsani und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”