Algeciras CF


Algeciras CF
Algeciras CF
Voller Name Algeciras Club de Fútbol
Gegründet 1912
Vereinsfarben Rot-Weiß
Stadion Estadio Nuevo Mirador
Algeciras, Spanien
Plätze 7.500
Präsident María de los Ángeles Carrasco
Trainer José Luís Montes
Homepage http://www.algecirascf.es/
Liga Tercera División
2007/08 20. Platz (Segunda División B Gruppe IV)
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Algeciras CF ist ein spanischer Fußballverein aus der andalusischen Stadt Algeciras. Der 1912 gegründete Klub spielt in der Saison 2008/09 in der Tercera División.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der andalusische Verein Algeciras CF wurde 1912 gegründet. Es sollte bis zur Saison 1956/57 dauern bis die Andalusier erstmals in der Segunda División antreten konnten. In mittlerweile neun Spielzeiten war Algeciras in der zweiten spanischen Liga vertreten.

Stadion

Algeciras CF spielt im Estadio Nuevo Mirador, welches eine Kapazität von 7.500 Zuschauern hat. Das Stadion ist eines der neueren seiner Art und wurde erst 1999 eingeweiht.

Spielzeiten

Clubdaten

  • Spielzeiten Liga 1: 0
  • Spielzeiten Liga 2: 9
  • Spielzeiten Liga 2B: 14
  • Spielzeiten Liga 3: 35
  • Bester Platz: 3. (Segunda División 1965-66)

Erfolge

Bekannte ehemalige Spieler

  • ArgentinaArgentina Cristian Zárate
  • ArgentinaArgentina Luis Tonelotto
  • Equatorial GuineaEquatorial Guinea José Luis Rondo
  • Cote d'IvoireCote d'Ivoire Idrissa Keita
  • EnglandEngland Vinny Samways
  • SpainSpain David Bermudo
  • SpainSpain Luis García Tevenet

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Algeciras BM — Algeciras Balonmano was a team of handball based in Algeciras, Andalusia. The last season, (2007 08) the team played in Liga ASOBAL.HistoryAlgeciras Balonmano was founded in 1966.*Note:: After of being relegated to División de Honor B de… …   Wikipedia

  • Algeciras BM — Gegründet 1966 Farben gelb blau …   Deutsch Wikipedia

  • Algeciras —   [alxe θiras], Hafen und Garnisonstadt in Südspanien, Provinz Cádiz, an der Bucht von Algeciras gegenüber von Gibraltar, 103 000 Einwohner;   Wirtschaft:   Erdölraffinerie, Stahlwerk im Bau; Winterkurort mit schönen Stränden;   Verkehr:  … …   Universal-Lexikon

  • Algeciras — puede referirse a: ● Algeciras, un municipio español con un importante puerto marítimo, situada en la provincia de Cádiz. ● Algeciras, un municipio colombiano perteneciente al departamento de Huila. * * * ► Mun. de la prov. española de Cádiz, cab …   Enciclopedia Universal

  • Algeciras BM — est un club de handball espagnol, basé à Algeciras, en Andalousie. Le club présidé par Jose Maria Rios et entrainé par Ricard Franch évolue en Championnat d Espagne de handball. Lien externe (es) Site officiel …   Wikipédia en Français

  • Algecīras — Algecīras, Stadt, so v.w. Algesiras …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Algeciras — (spr. alchedsīras), Bezirkshauptstadt in der span. Provinz Cadiz, am gleichnamigen Golf des Mittelmeeres (auch Golf von Gibraltar genannt) und an der Eisenbahn Bobadilla A., hat einen durch Forts verteidigten Hafen, eine Wasserleitung und (1897)… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Algeciras — Algecīras (Algesiras, Algeziras, spr. alcheß ), Hafenstadt in der span. Prov. Cádiz, am Golf von Gibraltar, (1897) 12.778 E. Hier 6. und 12. Juli 1801 zwei Seetreffen zwischen der engl. und franz. span. Flotte; im erstern die Franzosen Sieger, im …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Algeciras — (Algesiras), Stadt in Spanien, Prov. Cadix, Hafen, Schiffswerfte, 5000 E. 1801 den 6. Juli verunglückter Angriff des engl. Admirals Saumarez, den 11. Sieg desselben über die spanisch franz. Flotille …   Herders Conversations-Lexikon

  • Algeciras — [al΄ji sir′əs, al΄jisī rəs; ] Sp [ äl΄he thē′räs΄] seaport in S Spain, on the Strait of Gibraltar: pop. 101,000 …   English World dictionary


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.