Algerische Fußballnationalmannschaft der Frauen
Algerien
Algeria
Al-Djumhurijja al-Jazairijja ad-Dimuqratijja ash-Shabijja
Fed algerie.svg
Verband Fédération Algérienne de Football
Konföderation CAF
Trainer Azzedine Chih
Heimstadion Stade 5 Juillet 1962
FIFA-Code ALG
FIFA-Rang 80. (1.320 Punkte)
(22. Juli 2011)
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts
Bilanz
49 Spiele
22 Siege
7 Unentschieden
20 Niederlagen
Statistik
Erstes Länderspiel
FrankreichFrankreich Frankreich 14:0 Algerien AlgerienAlgerien
(Cesson-Sévigné, Frankreich; 14. Mai 1998)
Höchster Sieg
AlgerienAlgerien Algerien 12:0 Libanon LibanonLibanon
(Alexandria, Ägypten; 19. April 2006)
Höchste Niederlage
FrankreichFrankreich Frankreich 14:0 Algerien AlgerienAlgerien
(Cesson-Sévigné, Frankreich; 14. Mai 1998)
Erfolge bei Turnieren
Afrikameisterschaft
Endrundenteilnahmen 3 (Erste: 2004)
Beste Ergebnisse Vorrunde (2004, 2006, 2010)
(Stand: 16. September 2011)

Die algerische Fußballnationalmannschaft der Frauen repräsentiert Algerien im internationalen Frauenfußball. Die Nationalmannschaft ist dem algerischen Fußballverband unterstellt und wird von Azzedine Chih trainiert. Die algerische Auswahl nahm bisher dreimal an der Afrikameisterschaft teil, wo man jeweils nach der Vorrunde ausschied. An einer Weltmeisterschaft bzw. den Olympischen Spielen nahm man bisher nicht teil. Größter Erfolg der Mannschaft ist der Gewinn der Arabischen Meisterschaft 2006.

Inhaltsverzeichnis

Turnierbilanz

Weltmeisterschaft

  • 1991 : nicht teilgenommen (1. Spiel erst 1998)
  • 1995 : nicht teilgenommen (1. Spiel erst 1998)
  • 1999 : nicht teilgenommen (1. Spiel erst nach Beginn der Qualifikation)
  • 2003 : nicht teilgenommen
  • 2007 : nicht qualifiziert
  • 2011 : nicht qualifiziert

Afrikameisterschaft

  • 1991 : nicht teilgenommen (1. Spiel erst 1998)
  • 1995 : nicht teilgenommen (1. Spiel erst 1998)
  • 1998 : nicht teilgenommen (1. Spiel erst nach Beginn der Qualifikation)
  • 2000 : nicht qualifiziert
  • 2002 : nicht teilgenommen

Olympische Spiele

  • 1996 : nicht teilgenommen (1. Spiel erst 1998)
  • 2000 : nicht teilgenommen
  • 2004 : nicht qualifiziert
  • 2008 : nicht qualifiziert
  • 2012 : nicht teilgenommen

siehe auch

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kongolesische (Dem. Rep. Kongo) Fußballnationalmannschaft der Frauen — DR Kongo République Democratique du Congo Verband Fédération Congolaise de Football Association Konföderation CAF Technischer Sponsor Airness Trainer Poly Bonganya …   Deutsch Wikipedia

  • Frauen-Fußballnationalmannschaft der Demokratischen Republik Kongo — DR Kongo République Democratique du Congo Verband Fédération Congolaise de Football Association Konföderation CAF Technischer Sponsor Airness Trainer Poly Bonganya …   Deutsch Wikipedia

  • Fußballnationalmannschaft der Elfenbeinküste — Dieser Artikel befasst sich mit der Ivorische n Fußballnationalmannschaft der Herren. Für das Team der Frauen, siehe Ivorische Fußballnationalmannschaft der Frauen. Elfenbeinküste Spitzname(n) Die Elefanten (Les Éléphants) Verband …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2007/Qualifikation — Hauptartikel: Fußball Weltmeisterschaft der Frauen 2007. Die Qualifikation für das Turnier startete im August 2005 und dauerte bis April 2007 an. China war als Gastgeber automatisch für das Turnier qualifiziert. Des Weiteren qualifizierten sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Algerische Fußballauswahl (1958–1962) — Bei der Fußballauswahl des FLN (auch als „Unabhängigkeitself“, französisch Onze de l’indépendance, bezeichnet)[1] handelte es sich um eine Mannschaft, die im Auftrag der algerischen Unabhängigkeitsbewegung Front de Libération Nationale (FLN)… …   Deutsch Wikipedia

  • Algerische — الجمهورية الجَزائرية الديمقراطية الشعبية al Ǧumhūriyya al Ǧazāʾiriyya ad Dīmūqrāṭiyya aš Šaʿbiyya (arab.) République algérienne démocratique et populaire (Franz.) Demokratische Volksrepublik Algerien …   Deutsch Wikipedia

  • Rangliste der Nationalmannschaften bei Elfmeterschießen — Die Rangliste der Nationalmannschaften bei Elfmeterschießen fasst alle bei Fußball Weltmeisterschaften, kontinentalen Meisterschaften (Europameisterschaft der Männer bzw. Frauen, Copa America/Sudamericano Femenino, Afrikameisterschaft der Männer… …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Weltmeisterschaft der Männer — Dieser Artikel beschreibt die Fußball Weltmeisterschaften der Männer; zu der Weltmeisterschaft der Frauen siehe Fußball Weltmeisterschaft der Frauen; zu weiteren Fußball Weltmeisterschaften siehe Fußball Weltmeisterschaft (Begriffsklärung). Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Qualifikation der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 — Inhaltsverzeichnis 1 Qualifikation zur Fußball Weltmeisterschaft 2006 1.1 Qualifizierte Mannschaften 1.2 Qualifikationsmodus 2 Europäische Zone / UEFA 2.1 Übersicht …   Deutsch Wikipedia

  • Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2007/Qualifikation — Hauptartikel: Fußball Weltmeisterschaft der Frauen 2007. Die Qualifikation für das Turnier startete im August 2005 und dauerte bis April 2007 an. China war als Gastgeber automatisch für das Turnier qualifiziert. Des Weiteren qualifizierten sich… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”