Algol (Programmiersprache)

ALGOL (eine Abkürzung für „Algorithmic Language“), meist Algol geschrieben, ist der Name einer Familie von Programmiersprachen, die ab Ende der 1950er Jahre bis in die 1980er Jahre Verwendung fanden. Trotz etlicher Gemeinsamkeiten in Struktur, Syntax und Semantik sind diese Sprachen eigenständig und haben unterschiedliche Entstehungsgeschichten. Alle Algol-Varianten haben erheblichen Einfluss auf die weitere Entwicklung von Programmiersprachen gehabt. Insbesondere die Entwicklung der Sprache Pascal wurde stark von ALGOL beeinflusst.

Es gab folgende Fassungen von Algol:

GOLOG

Die Programmiersprache GOLOG (für „Algol in Logic“) erweitert ALGOL um Elemente des Situationskalküls.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ALGOL 68 — ist eine Programmiersprache. Ihr Entwurf beruhte auf den Anforderungen, dass sie geeignet sein soll, Algorithmen darzustellen und zu verbreiten, diese effektiv auf einer Vielzahl unterschiedlicher Rechenanlagen auszuführen und um zu helfen, sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Algol 68 — ist eine Programmiersprache. Ihr Entwurf beruhte auf den Anforderungen, dass sie geeignet sein soll, Algorithmen darzustellen und zu verbreiten, diese effektiv auf einer Vielzahl unterschiedlicher Rechenanlagen auszuführen und um zu helfen, sie… …   Deutsch Wikipedia

  • ALGOL — (eine Abkürzung für „Algorithmic Language“), meist Algol geschrieben, ist der Name einer Familie von Programmiersprachen, die ab Ende der 1950er Jahre bis in die 1980er Jahre Verwendung fanden. Trotz etlicher Gemeinsamkeiten in Struktur, Syntax… …   Deutsch Wikipedia

  • ALGOL — ẠLGOL 〈n.; Gen.: ; Pl.: unz.; EDV〉 Programmiersprache für mathematische, naturwissenschaftlische u. technische Probleme [Etym.: verkürzt <engl. algorithmic language] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Programmiersprache/Zeittafel — Jahr Name Entwickler, Hersteller Vorläufer, Vorgänger 1840 Erstes Programm Ada Lovelace * 1946 Plankalkül Konrad Zuse * 1952 A 0 Grace Hopper * …   Deutsch Wikipedia

  • ALGOL 60 — Die Programmiersprache Algol 60 wurde von 1958–1963 unter der Führung der Association for Computing Machinery (ACM) und der Gesellschaft für Angewandte Mathematik und Mechanik (GAMM), später dann der International Federation for Information… …   Deutsch Wikipedia

  • Programmiersprache — Quelltext eines Programms in der Programmiersprache C++. Eine Programmiersprache ist eine formale Sprache, die zur Formulierung von Computerprogrammen verwendet wird. Die Anweisungen (Befehle) können dabei entweder in Maschinencode geschrieben… …   Deutsch Wikipedia

  • Programmiersprache Pascal — Pascal Paradigmen: imperativ, strukturiert Erscheinungsjahr: 1972 Entwickler: Niklaus Wirth Dialekte: UCSD Pascal …   Deutsch Wikipedia

  • Algol 60 — Die Programmiersprache Algol 60 wurde 1958–1963 unter der Führung der Association for Computing Machinery (ACM) und der Gesellschaft für Angewandte Mathematik und Mechanik (GAMM), später dann der International Federation for Information… …   Deutsch Wikipedia

  • Programmiersprache Eiffel — Eiffel ist eine universelle, rein objektorientierte Programmiersprache und wurde 1985 von dem französischen Informatiker Bertrand Meyer und seiner Firma Interactive Software Engineering Inc. (Goleta, Kalifornien) als Alternative zu C++ entworfen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”