Algorithmus von Christian

Der Algorithmus von Cristian ist ein Algorithmus zur Synchronisation von physikalischen Uhren in verteilten Systemen. Er benötigt einen Zeitserver, mit dem sich Rechner, die die aktuelle Uhrzeit benötigen, synchronisieren können.

Ablauf

Angenommen, ein Rechner R möchte von einem Zeitserver S die aktuelle Zeit erfragen. Dazu sendet er zum Zeitpunkt T0 eine Anfrage an S. Dieser erhält die Anfrage zum Zeitpunkt T1 und benötigt eine gewisse Zeitspanne I, bis die Anfrage bearbeitet wurde. Er schickt zum Zeitpunkt T2 seine UTC-Zeit an R zurück, welcher die Antwort zum Zeitpunkt T3 erhält. R errechnet die aktuelle Zeit T, indem er zur erhaltenen UTC-Zeit die Zeitspanne (T3−T0−I) / 2, also die Dauer der Nachrichtenkommunikation, addiert. Der Zeitpunkt, an dem S seine Zeit gemessen hat, ist T2. Ist die Zeitspanne I unbekannt, wird sie mit 0 angenommen.

Literatur

  • Andrew S. Tanenbaum und Maarten van Steen: Verteilte Systeme – Grundlagen und Paradigmen. Pearson Studium, 2003

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Christian Reimeir — Innsbruck 2005 Christian Karl Reimeir (* 16. Dezember 1974 in Hall in Tirol) ist österreichischer Komponist Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Needleman-Wunsch-Algorithmus — Der Needleman Wunsch Algorithmus ist ein Verfahren der Bioinformatik. Er wird für den Vergleich zweier Sequenzen (häufig zweier DNA oder Aminosäuresequenzen) genutzt. Hierfür ermittelt er das globale Alignment, d. h. eine Zuordnung der… …   Deutsch Wikipedia

  • RANSAC-Algorithmus — RANSAC (englisch random sample consensus, deutsch etwa „Übereinstimmung mit einer zufälligen Stichprobe“) ist ein Algorithmus zur Schätzung eines Modells innerhalb einer Reihe von Messwerten mit Ausreißern und groben Fehlern. Aufgrund seiner …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Erfindern — Dies ist eine Liste von Erfindern, die die Welt mit ihren Erfindungen bereichert haben. Ein Erfinder ist jemand, der ein Problem erkannt hat, es gelöst und mindestens einmal damit Erfolg gehabt hat. Er muss nicht der erste gewesen sein; eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Matching (Graphentheorie) — Die Theorie um das Finden von Matchings in Graphen ist in der diskreten Mathematik ein umfangreiches Teilgebiet, das in die Graphentheorie eingeordnet wird. Folgende Situation wird dabei betrachtet: Gegeben eine Menge von Dingen und zu diesen… …   Deutsch Wikipedia

  • Vernetztes System — Ein Verteiltes System ist nach der Definition von Andrew Tanenbaum ein Zusammenschluss unabhängiger Computer, der sich für den Benutzer als ein einzelnes System präsentiert. Peter Löhr definiert es etwas grundlegender als „eine Menge… …   Deutsch Wikipedia

  • Verteilte Systeme — Ein Verteiltes System ist nach der Definition von Andrew Tanenbaum ein Zusammenschluss unabhängiger Computer, der sich für den Benutzer als ein einzelnes System präsentiert. Peter Löhr definiert es etwas grundlegender als „eine Menge… …   Deutsch Wikipedia

  • Verteiltes System — Ein Verteiltes System ist nach der Definition von Andrew Tanenbaum ein Zusammenschluss unabhängiger Computer, der sich für den Benutzer als ein einzelnes System präsentiert. Peter Löhr definiert es etwas grundlegender als „eine Menge… …   Deutsch Wikipedia

  • ECMAScript — JavaScript ist eine Skriptsprache, die hauptsächlich für das DOM Scripting in Web Browsern eingesetzt wird. Dabei ist unter JavaScript die Gesamtheit aus den Eigenschaften des Browsers (beziehungsweise Clients oder Scripting Hosts) sowie des… …   Deutsch Wikipedia

  • JavaSkript — JavaScript ist eine Skriptsprache, die hauptsächlich für das DOM Scripting in Web Browsern eingesetzt wird. Dabei ist unter JavaScript die Gesamtheit aus den Eigenschaften des Browsers (beziehungsweise Clients oder Scripting Hosts) sowie des… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”