Ali Abdollahi

Ali Abdollahi (* 1968 in Chorasan) ist ein iranischer Lyriker und literarischer Übersetzer.

Abdollahi studierte in Teheran Germanistik und arbeitet seitdem als Übersetzer aus der deutschen Sprache. 1993 begann er seine Tätigkeit als Redakteur bei Radio Iran in Teheran und bringt dem iranischen Publikum deutsche Literatur nahe. Zu den deutschen Autoren, die er in Persische Sprache übertragen hat, gehören Hermann Hesse, Friedrich Nietzsche und Rainer Maria Rilke. 2001 beendete er seine Mitarbeit bei Radio Iran und ist seitdem als freier Schriftsteller sowie als Dozent an der Universität tätig. Bisher sind zwei Bände mit eigenen Gedichten erschienen sowie ein Sammelband mit deutscher Lyrik, welcher einen Überblick gibt von den Anfängen der deutschen Lyrik bis in die Gegenwartsliteratur.

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abdollahi — ist der Familienname folgender Personen: Ali Abdollahi (* 1968), iranischer Lyriker und literarischer Übersetzer Michel Abdollahi (* 1981), iranischer Künstler Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Untersch …   Deutsch Wikipedia

  • Ali Daei — Daei in 2006 Personal information Full name Ali Daei …   Wikipedia

  • Ali Parvin — (en persan : علي پروين) est un entraîneur et ancien joueur de football iranien, né le 25 septembre 1947 à Téhéran. Milieu de terrain du Persepolis FC, Parvin a inscrit 13 buts lors de ses 76 sélections en équipe d Iran avec laquelle il a… …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/Ab — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Nasser Hejazi — Personal information Full name Nasser Hejazi …   Wikipedia

  • Fußball-Weltmeisterschaft 1978/Iran — Dieser Artikel behandelt die iranische Fußballnationalmannschaft bei der Fußball Weltmeisterschaft 1978 in Argentinien. Inhaltsverzeichnis 1 Qualifikation 1.1 Erste Runde 1.2 Zweite Runde 2 WM 1978 …   Deutsch Wikipedia

  • Muay at the 2007 Asian Indoor Games — was held in Macau East Asian Games Dome, Macau, China from 29 October to 3 November 2007. Contents 1 Medal summary 1.1 Medal table 1.2 Medalists …   Wikipedia

  • Liste der Söhne und Töchter von Teheran — A Michel Abdollahi, Performance Künstler und Poet Mohammad Reza Adelkhani, Fußballspieler Shohreh Aghdashloo, Schauspielerin Sandra Ahrabian, Moderatorin Hamid Akhavan, Manager Navid Akhavan, Schauspieler Vahid Alaghband, Unternehmer Bozorg Alavi …   Deutsch Wikipedia

  • Grupo 4 de la Copa Mundial de Fútbol de 1978 — El Grupo 4 de la Copa Mundial de Fútbol de 1978 estaba compuesto por cuatro equipos: Escocia, Irán, Países Bajos y Perú. Los cuatro equipos compitieron por dos lugares en la segunda ronda, la cual se disputó mediante otra fase de grupos …   Wikipedia Español

  • Nasser Nouraei — Personal information Full name Nasser Nouraei Date of birth June 16, 1954 (1 …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”