Ali Frhat

Ali Adel Frhat (* 22. August 1975) ist ein ägyptischer Schachspieler und -trainer.

Inhaltsverzeichnis

Spieler

Bei der afrikanischen Einzelmeisterschaft 2005 in Lusaka wurde er geteilter Dritter. Er erhielt dafür den Titel Internationaler Meister. Mit der ägyptischen Nationalmannschaft nahm er an den Schacholympiaden 2006 und 2008 teil mit einem Gesamtergebnis von 7 Punkten aus 14 Partien. Die arabische Vereinsmeisterschaft gewann er 2007 mit der ägyptischen Mannschaft Al-Sharqiya in Khartum.[1] 2008 gewann er das 4. Open in Asyut. Die aktuelle Elo-Zahl Ali Frhats beträgt 2353 (Stand: September 2010), damit ist er Zwölfter der ägyptischen Elo-Rangliste. Seine bisher höchste Elo-Zahl lag bei 2418 im Oktober 2008.

Trainer

Bei der afrikanischen Juniorenmeisterschaft 2007 in der Nähe von Kasungu, Malawi war er der Trainer des Ägypters Kareim Wageih, der die Juniorenmeisterschaft gewann.[2]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. 9th Arab Club Teams Ch. 2007
  2. 2007 African Junior Chess Championships auf fide.com (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Frhat — Ali Adel Frhat (* 22. August 1975) ist ein ägyptischer Schachspieler und trainer. Inhaltsverzeichnis 1 Spieler 2 Trainer 3 Weblinks 4 Einzelnachweise // …   Deutsch Wikipedia

  • Ali — [ʕaliː] (arabisch ‏علي‎, DMG ʿAlī ‚der Hohe, Erhabene‘) ist ein männlicher Vorname arabischer Herkunft, der neben Muhammad in allen islamischen Richtungen beliebt ist. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft …   Deutsch Wikipedia

  • Chess World Cup 2005 — The Chess World Cup 2005 served as a qualification tournament for the FIDE World Chess Championship 2007. It was held as a 128 player tournament, between 27 November and 17 December 2005, in Khanty Mansiysk, Russia. Top ten players qualified for… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Fre–Frh — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Schach-Weltpokal 2005 — Der Schach Weltpokal 2005 (offiziell: FIDE World Cup 2005) fand vom 27. November bis 17. Dezember 2005 in Chanty Mansijsk, Russland, statt. Die ersten zehn Spieler qualifizierten sich für die Kandidatenkämpfe für die Schachweltmeisterschaft 2007 …   Deutsch Wikipedia

  • 1975 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | ► ◄◄ | ◄ | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 |… …   Deutsch Wikipedia

  • 22. August — Der 22. August ist der 234. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 235. in Schaltjahren), somit bleiben noch 131 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Juli · August · September 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Coupe du monde FIDE 2005 — La Coupe du monde FIDE 2005 est une compétition organisée par la Fédération internationale des échecs et qui a tenu lieu de tournoi de qualification pour le championnat du monde d échecs 2007. Elle a été disputée du 27 novembre au 17 décembre… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”