Ali Günes

Ali Mehmet Güneş (* 23. November 1978 in Donaueschingen) ist ein in Deutschland geborener türkischer Fußballspieler.

Güneş kam 1996 zum SC Freiburg, zuvor hatte er in den Jugendabteilungen des FC 08 Villingen, des FV Donaueschingen und TuS Bräunlingen gespielt. 1998 rückte der Mittelfeldspieler in den Profikader der Freiburger auf, wurde gleich in seiner ersten Saison Stammspieler und kam zu 32 Einsätzen (4 Tore). In der darauffolgenden Saison verlor Güneş nach dem 10. Spieltag seinen Stammplatz. Nach nur noch zwei Einsätzen in der Rückrunde der Saison 1999/2000 verließ der türkische Juniorennationalspieler den SCF und wechselte zu Fenerbahçe Istanbul.

Mit Fener gewann er sowohl 2001 als auch 2004 die türkische Meisterschaft. 2004 wechselte er ablösefrei zum Ligakonkurrenten Beşiktaş Istanbul, mit dem er 2006 türkischer Pokalsieger wurde. Ali Günes wechselte zur Saison 2007/08 ablösefrei zum SC Freiburg zurück.

Für die türkische Nationalmannschaft hatte Güneş im Mai 2004 bei einem Freundschaftsspiel gegen Australien (Endstand 3:1) seinen bislang einzigen Länderspieleinsatz.



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ali Güneş —  Ali Güneş Spielerinformationen Voller Name Ali Mehmet Güneş Geburtstag 23. November 1978 Geburtsort Deutschland Position Mittelfeld, Sturm …   Deutsch Wikipedia

  • Ali Güneş — Football player infobox playername = Ali Güneş fullname = Ali Mehmet Güneş height = 1.76m dateofbirth = birth date and age|1978|10|23 cityofbirth = Donaueschingen countryofbirth = West Germany currentclub = SC Freiburg clubnumber = 7 position… …   Wikipedia

  • Ali Mehmet Günes — Ali Mehmet Güneş (* 23. November 1978 in Donaueschingen) ist ein in Deutschland geborener türkischer Fußballspieler. Güneş kam 1996 zum SC Freiburg, zuvor hatte er in den Jugendabteilungen des FC 08 Villingen, des FV Donaueschingen und TuS… …   Deutsch Wikipedia

  • Ali Mehmet Güneş — (* 23. November 1978 in Donaueschingen) ist ein in Deutschland geborener türkischer Fußballspieler. Güneş kam 1996 zum SC Freiburg, zuvor hatte er in den Jugendabteilungen des FC 08 Villingen, des FV Donaueschingen und TuS Bräunlingen gespielt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Günes — Güneş ist der Familienname folgender Personen: Ali Güneş (* 1978), türkischer Fußballspieler Betin Güneş (* 1957), türkischer Pianist İhsan Güneş (* 1951), türkischer alevitischer Volksmusiker Şenol Güneş (* 1952), türkischer Fußballspieler und… …   Deutsch Wikipedia

  • Güneş — ist ein türkischer männlicher[1] und weiblicher Vorname[2] sowie Familienname mit der Bedeutung „Sonne“. Außerhalb des türkischen Sprachraums kommt gelegentlich auch die Schreibweise Günes vor. Inhaltsverzeichnis 1 Bekannte Namensträger 1.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Ali Coskun — Ali Coşkun (* 1939 in Başpınar, Kemaliye, Erzincan) ist ein türkischer Politiker der islamisch konservativen AKP. Er war Handels und Industrieminister der Türkei. Er studierte Ingenieurwissenschaft an der Yıldız Teknik Üniversitesi. Coşkun war… …   Deutsch Wikipedia

  • Ali F. Bilir — (born in 1945 in Gülnar, Mersin, Turkey) is a poet, author and critic,active member of Turkish Authors Association. He attended the School of Medicine for a year, but graduated from the Faculty of Pharmacy, University of Istanbul, in 1969. During …   Wikipedia

  • Ali Sami Yen — (* 19. März 1886 in Kandilli, Istanbul; † 29. Juli 1951 in Istanbul) war ein türkischer Fußballtrainer und Sportfunktionär. Er war Gründer des Traditionsvereins Galatasaray Istanbul. Sein Vater war der berühmte albanischer Schriftsteller Sami… …   Deutsch Wikipedia

  • Ali Babacan — auf dem Weltwirtschaftsforum in Scharm El Scheich, 19. Mai 2008 Ali Babacan (* 1967 in Ankara) ist ein türkischer Politiker, ehemaliger Außenminister der Türkei und seit dem 1. Mai 2009 Stellvertretender Ministerpräsident un …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”